DR. WEYRAUCH Ergänzungsfutter ZN ZINK für Pferde 500g

DR. WEYRAUCH Ergänzungsfutter ZN ZINK für Pferde 500g

Spurenelementzubereitung mit organisch gebundenem Zink, feinste Frucht-, Kräuter- und Gewürzgrundlage in Lebensmittelqualität
Artikelnummer: HS-24776-0001
Größe
39,00 €
78,00 € pro 1 kg
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 11 Werktage

inkl. 7% USt., zzgl. Versand
(Versandkostenfrei in D)
Versandkostenfrei
Stück
Frage zum Produkt

Bitte folgendes Kästchen für den SPAM-Schutz anklicken
Wird daraufhin ein Bild angezeigt, folgen Sie bitte der Anleitung

Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

07171 - 874 889-0
Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr und Sa 9.00 - 14.00 Uhr

info@hipposport.de
E-Mail Support

0176 - 755 99 611
WhatsApp

Beschreibung

DR.WEYRAUCH Zn Zink 500g

  • Spurenelementzubereitung Zink - organisch gebundenes Zink
  • Spurenelementzubereitung Zink - feinste Frucht-, Kräuter- und Gewürzgrundlage
  • Spurenelementzubereitung Zink - in Lebensmittelqualität

dr.WEYRAUCH Spurenelementzubereitung Zink dient dem raschen Ausgleich von Zinkmangelzuständen bei Pferden, die sich in Haut- und Hufproblemen, Juckreiz- und Allergieneigung, sowie einem allgemein gestörten Immunsystem und Infektanfälligkeit zeigen. Unter Zinkmangel kann es auch zu Schleimhaut- und Fruchtbarkeitsstörungen kommen, Abmagerung und Appetitlosigkeit, sowie schlechter Wundheilung. Mauke, Raspe, Kotwasser, Durchfall und Parasitenbefall können Anzeichen für ein Zinkdefizit sein. Der Zinkgehalt in Heu und anderen Grundfuttern ist seit über 10 Jahren deutlich gesunken, so dass eine Zinksubstitution zumindest im Fellwechsel bei vor allem genetisch disponierten Pferden sinnvoll ist.

Für eine optimale Verfügbarkeit wurde in dr.WEYRAUCH Spurenelementzubereitung Zn Zink rein organisch gebundenes Zink in Form von Zinkchelat gewählt. Dieses wurde in eine Grundlage feinster Frucht-, Kräuter- und Gewürzkomponenten, selbstverständlich in Lebensmittelqualität, eingebettet. dr.WEYRAUCH Spurenelementzubereitung Zink ist auf der Basis langjähriger wissenschaftlicher Arbeit entwickelt worden.

Mit der dr.WEYRAUCH Spurenelementzubereitung Zink werden dem Großpferd mit der Fütterung von ein bis zwei Meßlöffeln (10 bis 20g) pro Tag zusätzliche 250 bis 500 mg Zink in Form von Zinkchelat zugeführt. Die bindemittel-, aroma- und zusatzstofffreie Zubereitung ermöglicht eine besonders natürliche Nährstoffaufnahme. Die Fütterung erfolgt durchgehend. Nach Operationen, Verletzungen und schwersten Infektionen kann Zink in doppelter Dosierung über eine Woche gefüttert werden. Bei fütterungsbedingtem Sommerekzem richtet sich die Fütterung nach der Intensität des Juckreizes. Eine konstante, über dreimonatige Fütterung bedingt der Absprache, da eine langfristige Zinksupplementierung Kupfer- und Manganmängel provozieren könnte. Auf eine grundsätzlich bedarfsgerechte Versorgung mit anderen Spurenelementen wie Eisen, Zink, Kupfer und Selen durch eine mineralisierte Fütterung (z.B. dr.WEYRAUCH Nr. 4 Goldwert ) geachtet werden, um langfristig Verdrängungsreaktionen zu vermeiden.

dr.WEYRAUCH Mineralstoffe zeichnen sich durch ihre organisch gebundene Chelatform aus, die zu Produkten mit besonders hoher Bioverfügbarkeit und damit auch Wirtschaftlichkeit führt. Sie sind eingebettet in eine hochwertige Pflanzenbasis - frei von Bindemitteln und billigen Trägerstoffen ? und liefern so mit jedem Gramm hochwertige Nährstoffe, Vitamine, Enzyme und Sekundäre Pflanzenstoffe. Dadurch wird gleichzeitig die Resorptionsfähigkeit im Verdauungstrakt erhöht. Die hohe Qualität der Produkte wird besonders von mäkeligen Pferden gewürdigt.

dr.WEYRAUCH Mineralstoffe sind selbstverständlich in Lebensmittelqualität und von höchster Güte. Auf die Verwendung künstlicher oder naturidentischer Zusatzstoffe (wie zum Beispiel Farb-, Geschmacks- oder Konservierungsstoffe) wird konsequent und aus tiefster Überzeugung verzichtet.

Zusammensetzung der Spurenelementzubereitung Zink

getrocknete Kräuter, Hagebuttenfrüchte

Inhaltsstoffe der Spurenelementzubereitung Zink

Rohprotein 20%, Rohfett 8,5%, Rohfaser 10%, Rohasche 11%, Natrium 0,1%

Zusatzstoffe der Spurenelementzubereitung Zink je kg

Zink (E6) Zn 15.000 mg als Aminosäure-Zinkchelat Hydrat 167 g

Fütterungsempfehlung

10 bis 30g (1 bis 2 Messlöffel) pro Großpferd und Tag
Bei Bedarf (z.B.Mauke) kann die Zinkzufuhr kurzfristig (bis ca. 4 Wochen) verdoppelt werdten.

Darreichungsform

Pulver

Verpackungsgröße: 500g/Dose; 1000g/Dose; 1500g/Eimer


Kurzinformationen
Alle Angaben ohne Gewähr
Bewertungen
Durchschnittliche Artikelbewertung: 5/5
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit
Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
13 Bewertungen
  • 4 von 5 Zink

    Nach anfänglicher Skepsis wird es jetzt doch gefressen...

    ., 15.12.2017
  • 5 von 5 Super schönes Fell und schöner Mähnenwuchs

    Mein Islandpferd verträgt es super. Es hat einen angenehmen Geruch. Die Mähne ist richtig schön gewachsen. Das Fell glänzt.

    ., 20.04.2017
  • 5 von 5 Gute Wirkung des Präperats

    Meine Haflinger-Stute verträgt das Zink sehr gut. Was ich beurteilen kann hat es auch seine Wirkung.

    ., 19.11.2016
  • 5 von 5 Fellwechsel oder Mauke

    Hilft super in den Frühjahrs bzw. Herbstzeiten zum Fellwechsel, beugt Mauke vor und oder hilft beim ausheilen. Einfach anzuwenden.

    ., 14.03.2016
  • 5 von 5 Nachweisliche Wirkung...

    Nachdem sich mein Haflinger nach und nach an die Fütterung von Kräutern gewöhnt hat, frisst er
    bisher alle Dr. Weyrauch-Produkte problemlos. Super finde ich die Natürlichkeit der Produkte und
    bei Zn hat sich auch nachweislich der Zink-Wert im Blutbild verbessert.
    Natürlich ist der Preis nicht ohne, aber wenn´s hilft....

    ., 14.01.2016
  • 5 von 5 Bisher beste Wirkung von alle eingesetzten Zink-Präperaten

    Unser Pferd frisst es anstandslos und die Blutwerte haben sich schnell normalisiert.

    ., 22.12.2015
  • 5 von 5 Ich habe das Produkt bere...

    Ich habe das Produkt bereits mehrfach gekauft und bin sehr zufrieden. Ich denke es tut meinem Pferd gut.

    ., 02.02.2014
  • 4 von 5 Das Produkt gefällt sehr,...

    Das Produkt gefällt sehr, da rein organisch. Die Wirkung wird beim nächsten Blutbild sichtbar. Das Pulver riecht gut und die Pferde fressen es.

    ., 10.01.2014
  • 5 von 5 Mein Pferd hat bereits se...

    Mein Pferd hat bereits seit längeren Probleme mit Kotwasser, welches ich bisher nicht richtig in den Griff bekomme. Aufgefallen ist mir das vermehrte Lecken am Salzstein. Ich habe daraufhin im Internet recherchiert und bin auf der Seite von Dr. Weyrauch auf einen Zinkmangel gestoßen. Daraufhin habe ich den Versuch mit dem Zinkchelat gemacht, welches das Pferd problemlos annimmt.
    Dadurch hat sich die Kotwasserproblematik deutlich verbessert. Aber leider ist es noch nicht weg....

    ., 07.08.2013
  • 5 von 5 Bei meiner Stute habe ich...

    Bei meiner Stute habe ich eine Stoffwechselstörung vermutet. Sie hatte unheimliche Probleme beim Fellwechsel und viele Hungerhaare. Ein paar Tage nach der Zugabe von Zn konnte man sehen, wie das Fell besser wurde, nun habe ich sogar noch eine halbe Dose über und das Fell glänzt wie eine Speckschwarte! Allerdings hat sie das Pulver nur im Mash gefressen

    ., 07.07.2013
Kunden kauften dazu folgende Produkte
Newsletter
Jetzt zum HippoSport Newsletter anmelden.