Artischocke

Die Artischocke ist eine distelartige Pflanze mit großen violett blühenden Blütenköpfen. In der Pferdefütterung werden primär die Laubblätter der Pflanze verwendet. Aber auch die Hülle der Blütenköpfe, der Pflanzensaft und die Wurzel finden Verwendung. Die angenehm bitter schmeckende Pflanze ist reich an Bitterstoffen und Flavonoiden.

Bitterstoffe erhöhen die Sekretion von Speichel und Magensaft. Die Verdauung wird so angeregt und Nährstoffe können besser aufgenommen werden.

Die größte Bedeutung hat die Artischocke aber bei der Behandlung von Leberproblemen. Sie mobilisiert die Funktion der Leber und wirkt außerdem schützend auf die Leberzellen. Um die Regeneration der Leberzellen anzuregen ist Artischocke in vielen Kräutermischungen für die Leber enthalten.

HippoSport

Fünf Sterne für Ihr Pferd - das ist unser Motto! Seit mehr als 25 Jahren kümmern wir uns um die Fütterung und Pflege von Pferden und bieten dafür ein großes Sortiment an verschiedenen Futtermitteln. Wir finden etwas passendes für jedes Pferd!