Ad Libitum

Ad Libitum leitet sich von dem Lateinischen „libere – uneingeschränkt“ ab.  Den Pferden wird das Futter ständig zur freien Verfügung angeboten. Es findet also keine Portionierung satt. Die Tiere können sich je nach Belieben an freiem…

Weiterlesen ...

Adipositas

Adipositas bedeutet so viel wie Fettleibigkeit. Der Körper leidet unter starkem Übergewicht, welches den kompletten Stoffwechsel beeinflusst. Adipositas ist meist zu erkennen an Fettpolstern am Hals, an der Kruppe, an der Schulter, über den Augen, am…

Weiterlesen ...

Alleinfuttermittel

Ein Alleinfuttermittel ist ein Futtermittel, das aufgrund seiner Zusammensetzung für eine tägliche Ration allein ausreicht und alle Nährstoffe in ausreichender Menge liefert. Das heißt, es muss außer dem Alleinfuttermittel kein anderes Futter mehr zugefüttert werden, um…

Weiterlesen ...

Allergie

Allergien beim Pferd sind, wie auch beim Menschen, eine Überreaktion des Immunsystems auf körperfremde Stoffe. Eine Allergie kann sich über Hautveränderungen wie Juckreiz oder Quaddeln, Atemwegserkrankungen, Augenentzündungen, Verdauungsproblemen oder Headshaking äußern. Je nach auslösendem Allergen tritt…

Weiterlesen ...

Alte Pferde, Senioren

Ab einem Alter von ca. 20 Jahren werden Pferde als „alt“ oder „Senior“ bezeichnet. Mit dem Alterungsprozess verändert sich der Stoffumsatz der Pferde. Verschiedene Organe sind nicht mehr so leistungsfähig wie in jungen Jahren. So wird…

Weiterlesen ...

Aminosäure

Aminosäuren sind der Grundbaustein der Eiweiße. Es sind 20 verschiedene Aminosäuren bekannt. In langen Ketten aneinander gereiht bilden sie in unterschiedlichen Abfolgen verschiedene Proteine. Einige notwendige Aminosäuren die der Körper zum Aufbau vieler Strukturen benötigt können…

Weiterlesen ...

Anis

Anissamen besitzen einen aromatischen Geruch und einen würzig-süßlichen Geschmack. Eingesetzt wird Anis sowohl als Gewürzpflanze, wie auch als Heilpflanze. Zu seinen Inhaltsstoffen gehören neben ätherischen Ölen auch Vitamin C und Anethol. Anis wird eine krampflösende, antibakterielle,…

Weiterlesen ...

Antioxidans

Antioxidantien können die Kettenreaktion der freien Radikale unterbrechen. Sie sind also wichtig, um die Zellen vor Schäden zu schützen. Bevor sich die freien Radikale das ihnen fehlende Elektron von einer gesunden Zelle des Organismus nehmen, füllen…

Weiterlesen ...

Arthrose

Die Arthrose stellte eine Verschleiß-Erkrankung der Gelenke dar. Grund dafür sind Abnutzungen der Gelenke durch Fehlstellungen, Gelenkentzündungen, Knochenbrüche, starke oder falsche Belastung (z.B. beim Sportpferd). Arthrose kann jedoch auch eine normale Alterserscheinung sein. Zunächst nutzt sich…

Weiterlesen ...

Artischocke

Die Artischocke ist eine distelartige Pflanze mit großen violett blühenden Blütenköpfen. In der Pferdefütterung werden primär die Laubblätter der Pflanze verwendet. Aber auch die Hülle der Blütenköpfe, der Pflanzensaft und die Wurzel finden Verwendung. Die angenehm…

Weiterlesen ...
1 2 3 27