Dämpfigkeit

siehe auch COPD = chronisch obstruktive Lungenerkrankung   Dämpfigkeit ist die umgangssprachliche Bezeichnung für eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD). Daneben tauchen auch immer wieder die Begirffe RAO oder COB auf, die aber alle auf eine Erkranung…

Weiterlesen ...

Darmflora

Eine gesunde Darmflora ist die Grundvoraussetzung für ein gesundes Pferdeleben. Sie ist entscheidend für die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit des Pferdes. Im Dickdarm (Blinddarm + Kolon) sind verschiedene Mikroorganismen vertreten, die dort in einer Symbiose (Zusammenleben…

Weiterlesen ...

DE (verdauliche Energie)

Die Abkürzung DE steht für „digestible energy“, was so viel wie „verdauliche Energie“ bedeutet. Die verdauliche Energie beschreibt die Bruttoenergie, also die Energie, die dem Pferd über die Nahrung usw. zugeführt wird, minus der Energie, die…

Weiterlesen ...

Deet

Der 1946 entwickelte synthetische Wirkstoff gilt auch heute noch als Klassiker unter den Insektenschutzmitteln. Im Normalfall lockt der Geruch von Schweiß oder Blut Insekten an.  Die Wirkung von DEET beruht auf einer Blockade dieser Duftrezeptoren. Die…

Weiterlesen ...

Diätetik

Unter Diätetik versteht man eine Umstellung der Ernährung, die die Regeneration, eines in seiner Funktion beeinträchtigten Organs, fördern soll. Hierzu werden beispielsweise die Futtermenge und die Futterzusammensetzung angepasst, die Fütterungsfrequenz erhöht, das Futter gewechselt oder spezielle…

Weiterlesen ...

Diätfuttermittel

Fälschlicher Weise wird unter Diät meist das Abnehmen und die Kalorienreduzierung verstanden. Jedoch versteht man unter Diätfuttermitteln Futtermittel, die auf die Fütterung von Pferden mit speziellen Ernährungsbedürfnissen ausgerichtet sind. Das Futtermittelrecht definiert Diätfuttermittel als „Mischfutter, die…

Weiterlesen ...

Dickdarm

Der Dickdarm lässt sich unterteilen in den Blinddarm (Zäkum), Grimmdarm (Kolon) und Mastdarm (Rektum). Er fasst eine Länge von 8 m, die der Darminhalt in ca. 40 Stunden passiert. Der Blinddarm und das Kolon stellen durch…

Weiterlesen ...

Dinkel

Dinkel gehört zur gleichen botanischen Familie wie Weizen, ist jedoch von einem schützenden Dinkelspelz umgeben. Dinkel enthält ca. 50% Stärke und ca. 10% Rohprotein. Das Dinkelkorn ist reich an Phosphor und dem antioxidativ wirkendem Vitamin E.…

Weiterlesen ...

Distanzpferde

Distanzpferde brauchen vor allem Ausdauer. Die Energie für die langfristige Leistung muss über die Verbrennung von Körperfett bereitgestellt werden. Es eignen sich Fette und Öle, wie beispielsweise Leinöl, zur Fütterung von Distanzpferden. Essentiell ist die ad…

Weiterlesen ...

Drachenkopf

Die Pflanze aus der Familie der Lippenblütler wird aufgrund ihrer vermutlichen Herkunft auch „Türkischer Drachenkopf“ genannt. Enthaltene ätherische Öle verleihen ein starkes Aroma und können die Verdauung unterstützen sowie krampflösend wirken. Die Leber- und Gallentätigkeit wird…

Weiterlesen ...