Verdaulichkeit

Die Verdaulichkeit eines Futtermittels beschreibt den Anteil des aufgenommen Futters, der vom Organismus aufgenommen und genutzt werden kann. Beim Pferd wird als Bewertungsgrundlage die umsetzbare / metabolisierbare Energie herangezogen. Diese beschreibt die zugeführte Energie minus der…

Weiterlesen ...

Verstopfung

Verstopfungen liegen meist im Kolon vor. Grund dafür sind vor allem Wassermangel, die Aufnahme von größeren Mengen rohfaserreichem, verholztem Material wie Stroh oder Zahnprobleme, die zu einer ungenügenden Zerkleinerung des Futters führen. Umgekehrt kann ein qualitativ…

Weiterlesen ...

Vitamin A

Vitamin A zählt zu den fettlöslichen Vitaminen. Der mengenmäßig häufigste Vertreter des Vitamin A im Körper ist das Retinol. Es kommt in den natürlichen Futtermitteln der Pferde nicht vor. Die Vorstufe des Vitamin A ist das…

Weiterlesen ...

Vitamin B1

Das Vitamin B₁ (Thiamin & Aneurin) zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen und wird im Darm von den Mikroorganismen synthetisiert. Aufgabe im Organismus: Vitamin B₁ hat eine zentrale Funktion im Kohlenhydrat- und Eiweißstoffwechsel, sowie für das zentrale…

Weiterlesen ...

Vitamin B12

Das Vitamin B₁₂ (Kobalamin) zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen und wird im Darm von den Mikroorganismen synthetisiert, wenn genügend Kobalt in der Ration vorhanden ist. Aufgabe im Organismus: Vitamin B₁₂ ist bedeutend für die Zellteilung. Deshalb…

Weiterlesen ...

Vitamin B2

Das Vitamin B₂ (Riboflavin) zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen und wird im Darm von den Mikroorganismen synthetisiert. Aufgabe im Organismus: Vitamin B₂ hat eine essentielle Funktion im Energiestoffwechsel, sowie bei der Fett- und Aminosäureverwertung. Auch bei…

Weiterlesen ...

Vitamin B3 = Nikotinsäure

Nikotinsäure (Niacin) zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen. Aufgabe im Organismus: Nikotinsäure ist Bestandteil von Coenzymen für die Verstoffwechselung von Kohlenhydraten, Fettsäuren und Aminosäuren. Im Stressgeschehen steigt der Nikotinsäurebedarf stark an, da hier das Stoffwechselgeschehen und der…

Weiterlesen ...

Vitamin D

Vitamin D zählt zu den fettlöslichen Vitaminen. Man unterteilt in Vitamin D₂ und Vitamin D₃. Vitamin D₂ findet man in Pflanzen. Es entsteht unter Bestrahlung von UV-Licht aus einer Vorstufe und kommt deshalb vor allem in…

Weiterlesen ...

Vitamin K

Vitamin K zählt zu den fettlöslichen Vitaminen. Aufgabe im Organismus: Vitamin K ist für den Ablauf der Blutgerinnung unentbehrlich. Da Vitamin K von den Mikroorganismen im Darm synthetisiert wird, ist der Bedarf in der Regel gedeckt.…

Weiterlesen ...