CARNIMED Ergänzungsfutter CARNI LAC für Hunde
hochwertige Welpenmilch zur problemlosen und gesunden Aufzucht von Welpen, Kitten, Frettchen und Igeln
Größe

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


ab 20,50 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Versandkostenfrei in D)


Beschreibung
CARNIMED CarniLac

  • Carnimed CarniLac - hochwertige Welpenmilch als Zusatznahrung oder zur mutterlosen Aufzucht
  • Carnimed CarniLac - ab dem ersten Lebenstag geeignet
  • Carnimed CarniLac - Fettgehalt variabel einstellbar für verschiedene Bedürfnisse
  • Carnimed CarniLac - auch als Aufbaunahrung für trächtige und säugende Tiere
  • Carnimed CarniLac - auch für Kitten geeignet
  • Carnimed CarniLac - Schutz und Stärkung der Abwehrkräfte

CarniLac - ab dem ersten Lebenstag

Carnimed CarniLac-Milch für eine problemlose und gesunde Aufzucht von Welpen und Kitten. Es ist geeignet als Zusatznahrung oder auch zur mutterlosen Aufzucht. CarniLac ist die einzige Welpenmilch, mit der Sie auf den unterschiedlichen Fettbedarf in verschiedenen Lebensphasen usw. eingehen können.

CarniLac erfüllt die besonderen physiologischen Anforderungen des Welpenverdauungstraktes in den ersten Lebenswochen und verspricht:
  • Auf Grund der hohen Energiedichte nur drei- bis viermaliges Füttern am Tag
  • Schutz und Stärkung der Abwehrkräfte
  • Vermeidung der gefürchteten Durchfälle
  • ohne gehärtete Pflanzenöl und somit frei von Transfettsäuren
  • nährstoffreiche Aufbaunahrung für trächtige und säugende Tiere
  • individuell anpassbar
Hochwertiges Eiweiß, bestes Fett, geringer Milchzuckeranteil, das sind die Voraussetzungen bei der Aufzucht von Hundewelpen, wie auch von Kitten. Über unterschiedliche Wasser- und Ölzugabe können Sie aus CarniLac die ideale Nahrung herstellen für Ihr Muttertier, Ihre Hundewelpen, Ihre Kitten aber auch Frettchen, Igel, usw.

Gesunde, problemlose Aufzucht von Welpen und Kitten - das muss eine Welpenmilch leisten

Welpen sind "Nesthocker", sie werden blind, taub und völlig hilflos geboren. Ihre Thermoregulation ist noch unzureichend, die Magensäurebildung beginnt erst ab der dritten Lebenswoche und die Filtrationsleistung der Niere ist sogar erst ab der 13. Lebenswoche erreicht. Darüber hinaus steht einem winzigen Magen- Darmtrakt (nur rd. 3% der Körpermasse) ein extrem hoher Nährstoffbedarf gegenüber. Mit CarniLac gehen Sie auf alle relevanten Problemfelder der Welpenernährung ein, nämlich Energieversorgung, Laktoseverdauung, Flüssigkeitsaufnahme und Eiweißversorgung ein:
  • Energieversorgung
    Kaum ein Wesen entwickelt sich so schnell wie der Welpe. Innerhalb weniger Tage verdoppelt sich sein Geburtsgewicht. Dies ist nur möglich, weil die natürliche Muttermilch mit Ihrem hohen Fettgehalt von 8,8% in der Frischmilch eine wahre Energiebombe ist. Doch Fett ist nicht gleich Fett, die natürliche Welpenmilch weist eine völlig andere Fettsäurenzusammensetzung als z.B. Kuh- oder Ziegenmilch auf. Ein hoher Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren sowie einigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren geben hohe Maßstäbe an die Fettversorgung vor.
    Alle für die gesunde Entwicklung Ihres Welpen essentiellen Fettsäuren, sowie das für die Zellmembran wichtige natürliche Lecithin sind in CarniLac enthalten. Mit der Zugabe von Pflanzenölen (Sonnenblumen-, Mais-, Weizenkeim- oder Sojaöl aus Ihrer Küche) geben Sie die restlichen Fettsäuren als ungehärtete Pflanzenöle zu und schützen Ihre Welpen vor den bei der Fetthärtung entstehenden extrem schädlichen Transfettsäuren und bestimmen zudem selbst die ideale Futtermenge.
  • Eingeschränkte Laktoseverdauung
    Ein im Vergleich zur natürlichen Welpenmilch hoher Milchzuckeranteil in Kuh- und Ziegenmilch führen zu Gärungsvorgängen im Verdauungstrakt und häufig lebensbedrohlichen Verdauungsstörungen.
    Der in CarniLac deutlich reduzierte Milchzuckeranteil geht auf die physiologischen Bedürfnisse des noch nicht voll funktionsfähigen Magen- Darmtraktes gezielt ein, Durchfall und Blähungen werden vermieden.
  • Eingeschränkte Flüssigkeitsaufnahme
    Die beim Welpen bis zur 12. Lebenswoche eingeschränkte Nierenfiltrationsleistung bedingt eine genau angepasste Flüssigkeitsversorgung, sowie eine fein austarierte Versorgung mit Elektrolyten, die einerseits die Zellfunktionen und den osmotischen Druck im Gewebe sicherstellen, andererseits eine Belastung der Nierentätigkeit und Flüssigkeitsverlust vermeiden. Nur eine extrem nährstoffdichte Welpenmilch, die in ihrem Fett- und Eiweißanteil tatsächlich der Muttermilch entspricht, kann diese physiologischen Grundbedürfnisse ausreichend berücksichtigen.
    CarniLac ist hochkonzentriert, insofern müssen Sie deutlich weniger füttern und Sie haben einen weiteren Vorteil: Ihre Welpen gedeihen problemlos, schlafen zwischen den Mahlzeiten zufrieden und satt, und das bei nur dreimaliger Fütterung pro Tag.
  • Besonderes Eiweiß für Wachstum und Entwicklung
    Wachstum ist Ansatz von Eiweiß und das schnelle Wachstum des Welpen bedingt hohen Eiweißbedarf, aufgrund der eingeschränkten Filtrationsleistung der Niere muss eine Welpenersatzmilch nicht nur viel, sondern extrem hochwertiges Eiweiß enthalten welches die Nieren nicht belastet. Albumin/Globulin zu Kaseinfraktion weist in der Welpenmilch ein umgekehrtes Verhältnis zu Kuh- oder Ziegenmilch auf, darüber hinaus unterscheidet sich zudem der Gehalt an Aminosäuren.
    Die Aminosäurenversorgung und das Verhältnis der Eiweißfraktionen in CarniLac entspricht der natürlichen Muttermilch und gewährleistet somit gesundes Wachstum bei maximaler Schonung des Verdauungstrakt und der noch nicht entwickelten Nieren.
  • Darum CarniLac!
    Wesentlicher Unterschied zu herkömmlicher Welpenmilch und dem Vorgängerprodukt Mammilac sind:
    • erhöhter Gehalt an Eiweiß mit natürlichem Verhältnis des Eiweißfraktionen zueinander
    • variabler Fettanteil, der alle lebenswichtigen essentiellen Fettsäuren liefert. Sie selbst bestimmen über die Zugabe von Pflanzenölen (Sonnenblumen-, Mais-, Weizenkeim- oder Sojaöl aus Ihrer Küche) den Gesamtfettgehalt. Damit ist es erstmalig möglich, eine den tatsächlichen Bedürfnissen der jeweiligen Tierart wirklich angepassten Milch zur Aufzucht zu haben und zudem die Körperentwicklung der Welpen, so wie es die Natur vorsieht, zu optimieren
    • Sie können bei reduzierter Ölzugabe auch Ihre Mutterhündin mit einer leicht verdaulichen, optimal verträglichen und nährstoffdichten Zusatznahrung in einer anstrengenden Säugephase unterstützen
    • schädliche Transfettsäuren vermeiden
    • reduzierter Laktosegehalt

Die Innovation in der mutterlosen Aufzucht

CarniLac erfüllt die wechselnden physiologischen Anforderungen des empfindlichen Welpenverdauungstraktes in den ersten Lebenswochen. Nichts ist besser als Muttermilch, doch wenn diese nicht oder nicht ausreichend vorhanden ist, so gelingt mit CarniLac eine absolut problemfreie Aufzucht vom ersten Lebenstag an. Physiologisch kleine Portionen pro Mahlzeit ermöglichen auf Grund hoher Energiedichte und optimaler Eiweißversorgung eine absolut natürliche, gesunde Entwicklung. CarniLac schützt den Magen-Darmtrakt und die Nieren Ihrer Welpen. Dies ermöglicht schon ab der ersten Lebenswoche eine gesunde Aufzucht bei reduzierter Fütterungsfrequenz von nur drei bis vier Fütterungen pro Tag.

CarniLac empfiehlt sich auch als gesunde Zusatznahrung für Welpen in der Aufzuchtphase, als optimal verträgliche kaloriendichte Aufbaunahrung für trächtige oder säugende Hündinnen, rekonvaleszente und geschwächte Tiere.

Zusammensetzung von Carnimed CarniLac

Molkeneiweißpulver (laktosearm), fermentiertes Milcherzeugnis, Eigelbpulver, Kaseinat, Dextrose, Lecithin, Calciumhydrogenphosphat, Magnesiumdicitrat, Calciumlaktat, Calciumgluconat, Oligofruktose

Inhaltsstoffe von Carnimed CarniLac

Rohprotein 48,00%, Rohfett 11,50%, Rohfaser 1,00%, Rohasche 0,50%, Calcium 1,55%, Phosphor 1,30%

Zusatzstoffe von Carnimed CarniLac je kg

Vitamin A (E672) 40.000I.E., Vitamin D3 (E671) 3.000I.E., Vitamin E als all rac-alpha-Tocopherylacetat (3a700) 400.I.E., Vitamin C als L-Ascorminsäure (E300) 62,4mg, Vitamin B1 als Thiaminhydrochlorid 39mg, Vitamin B2 als Riboflavin 38mg, Vitamin B6 als Pyridoxinhydrochlorid (3a831) 39mg, Vitamin B12 als Cyanocobalamin 40mcg, Niacinamid (3a315) 119mg, Pantothensäure als Calcium-D-Pantothenat (3a841) 100mg, Folsäure (3a316) 3,8mg, Biotin als D-Biotin 3.200mcg, Cholin als Cholinchlorid (3a890) 600mg, Eisen als Eisen-II-Fumarat (E1) 135mg, Mangan als Mangan-II-Sulfat Monohydrat (E5) 110mg, kupfer als Kupfer-(II)-Sulfat Pentahydrat (E4) 25mg, Jod als Kaliumjodid (E2) 1,9mg, Selen als Selenomethionin aus Saccharomyces cerevisiae in organischer Form (3b8.12) 0,55mg, L-Methionin (3c305) 12.900mg, Taurin 4.600mg

Fütterungsempfehlung

eine ausführliche Fütterungsempfehlung zur Aufzucht von mutterlosen Welpen, zur Zufütterung von Welpen und zur Ergänzung der Fütterung von tragenden und säugenden Hündinnen, Leistungshunden, abgemagerten, geschwächten oder rekonvaleszenten Tieren ist aufgedruckt

Darreichungsform

Pulver

Verpackungsgröße: 250g/Dose; 650g/Dose



Alle Angaben ohne Gewähr
Bewertungen (1)
Durchschnittliche Artikelbewertung
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Artikelbewertung

Einträge gesamt: 1
5 von 5 super Konsistenz

Ich habe jahrelang ein Pulver eines anderen Herstellers benutzt und bin sehr glücklich nun mit dem neuen Produkt CarniLac. Beim Anrühren der Milch verklumpt es überhaupt nicht, wie ich es von der anderen Milch kannte. Super!

., 04.08.2017
Einträge gesamt: 1

Kunden kauften dazu folgende Produkte
AGROBS Mineralfutter SENIORMINERAL für alte Pferde 10kg
85,00 € *
8,50 € pro 1 kg
Versandkostenfrei
ÖKO-Zertifizierung

DE-ÖKO-006
HippoSport GmbH ist gemäß EG-Öko-Verordnung (Nr.834/2007 und 889/2008) ÖKO-Zertifiziert. Zertifikat als PDF herunterladen.

Kundenhotline
07171 -
874 889-0
Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa 9.00 - 14.00 Uhr

WhatsApp:
                0176 - 755 99 611