EQUIPUR Hufpflege CHEVALOXIN für Pferde 200ml

EQUIPUR Hufpflege CHEVALOXIN für Pferde 200ml

gegen Strahlfäule, auch zur Vorbeugung, atmungsaktiv und nicht ätzend
Artikelnummer: HS-23696
EAN: 4260003893504
14,90 €
0,07 € pro 1 ml
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 11 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand
(Versandkostenfrei in D)
Versandkostenfrei
Stück
Frage zum Produkt

Bitte folgendes Kästchen für den SPAM-Schutz anklicken
Wird daraufhin ein Bild angezeigt, folgen Sie bitte der Anleitung

Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

07171 - 874 889-0
Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr und Sa 9.00 - 14.00 Uhr

info@hipposport.de
E-Mail Support

0176 - 755 99 611
WhatsApp

Beschreibung

EQUIPUR Chevaloxin 200 ml

  • Equipur Chevaloxin - gegen Strahlfäule
  • Equipur Chevaloxin - auch zur Vorbeugung
  • Equipur Chevaloxin - atmungsaktiv und nicht ätzend

Equipur - chevaloxin ist das Komplexpräparat bei Problemen im Hufbereich. Die Wirkung entfaltet sich besonders im Bereich des Strahls und der Strahlfurche; dabei verhindern spezielle Pflegezusätze die Versprödung des Strahls und unterstützen die Hornneubildung. Das Horn bleibt elastisch und quellfähig.
Jetzt mit optimierter Rezeptur für eine noch bessere Wirkung auf feuchtem Hufhorn!

Allgemeine ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse

Sorbin - hemmt das Bakterienwachstum und beugt somit der bakteriellen Zerstörung des Hufhorns (Strahlfäule, Strahlschäden, lose bzw. hohle Wand etc.) vor.

Kupfersulfat - unterstützt durch seine fungiziden und bakteriziden Eigenschaften die Wirkungsweise des Sorbins.

Pflanzliche Wirkstoffe - aus Kamille und Aloe haben eine regenerierende und elastifizierende Wirkung auf die Hornschicht.

Dexpanthenol - unterstützt den Heilungsprozess und hat einen entzündungshemmenden Effekt.

Propylenglykol - sorgt als Penetrationsverbesserer für ein tiefes Eindringen der Wirkstoffe in die Hornschicht und hat zusätzlich einen desinfizierenden Effekt.

Gelbildner - sind Quellstoffe, die für eine gute Haftung der Wirkstoffe auf dem Hufhorn sorgen.

Anwendung von Equipur Chevaloxin

Nach gründlicher Reinigung der Strahlfurchen ist Equipur chevaloxin mittels der Spitztülle tief in die mittlere und die beiden seitlichen Strahlfurchen bis zum Austreten der Flüssigkeit einzuspritzen. Nach der Behandlung sollte der Huf noch kurz aufgehalten werden, damit die Wirkstoffe optimal einziehen können.

Bei gesunden Hufen empfiehlt sich zur Vorbeugung von Huf- und Strahlproblemen die Pflege mit Equipur chevaloxin einmal pro Woche. Besonders sinnvoll ist die Anwendung auch nach dem Ausschneiden oder wenn das Pferd auf nassem Boden stehen muss.

Bei Problemhufen ist die Behandlung mit Equipur chevaloxin im Abstand von ca. 3 Tagen solange zu wiederholen, bis die übelriechenden und feuchten Hornteile abgetrocknet sind.



Verpackungsgröße: 200ml/Flasche


Kurzinformationen
Alle Angaben ohne Gewähr
Bewertungen
Durchschnittliche Artikelbewertung: 4.5/5
3 Sterne
1 Stern
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit
Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
8 Bewertungen
  • 5 von 5 Endlich ein Mittel das hilft

    Hilft schonend bei extrem starker Strahlfäule. Haben die Hufeisen über Monate schon 2 Nummern vergrößern können.

    ., 14.11.2017
  • 5 von 5 Hält was es verspricht

    Schon nach 2 Anwendungen war eine deutliche Besserung der Strahlfäule zu erkennen. Auch die Handhabung ist sehr leicht und man kommt auch an tiefe Stellen gut ran.

    ., 28.05.2017
  • 2 von 5 Half leider nicht wirklic...

    Half leider nicht wirklich bei der Strahlfäule, obwohl diese zu Beginn nur leicht vorhanden war und die Witterungsbedingungen noch nicht so schlecht. Trotz regelmäßiger Anwendung wurde die Strahlfäule schlechter. Werde nun zur beginnenden nassen Jahreszeit wieder auf mein altes, bewährtes Mittel (Trush Remedy) zurückgreifen. Einzig positiv ist, dass der Huf nicht ausgetrocknet wird.

    ., 29.09.2014
  • 5 von 5 Benutze hipposport jetzt ...

    Benutze hipposport jetzt seit ca 1 1/2 Jahren. Mein schwer von Strahlfäule befallenes Pferd ist fast ausgeheilt, nur an den Hinterhufen ist noch ein wenig Fäule vorhanden. ich pflege weiterhin vorbeugend mit equipur chevaloxin und bin total zufrieden.

    ., 15.11.2012
  • 5 von 5 Equipur wurde mir von ein...

    Equipur wurde mir von einer Stallkollegin empfohlen, die 9 Monate lang mit schwerster Strahlfäule kämpfte und das Problem mit Equipur in den Griff bekam. Ich wende es seit 5 Wochen an und sehe erste Anzeichen einer Besserung.
    Das Preis-/Leistungsverhältnis finde ich völlig O.K., alle 4 Hufe sind befallen und bei täglicher Anwendung reicht eine Flasche ca. einen Monat.
    Die Anwendung ist prima, durch die gelartige Konsistenz kommt man gut in alle Spalten ohne dass viel vorbeiläuft. Jetzt im Winter ist es allerdings etwas dickflüssig.

    ., 02.02.2012
  • 4 von 5 Ich habe das Mittel probi...

    Ich habe das Mittel probiert, als die ersten Anzeichen für eine beginnende Strahlfäule sichtbar bzw. riechbar wurden. Nach einmaliger Anwendung war der Geruch weg! Dann 4 Tage jeweils 1 x pro Tag, 2 Wochen jeweils 2 x pro Woche und dann 1 x pro Woche vorbeugend. Hat super gewirkt, denn es hat sich keine richtige Strahlfäule entwickelt, und ich bin sicher, daß meine Pferde auch keine Strahlfäule kriegen werden. Darum auch unbedingt zur Vorbeugung zu empfehlen. Meine Pferde gehen im Offenstall und haben daher eher selten trockene Hufe.

    ., 17.12.2011
  • 4 von 5 Es gibt ja sehr sehr viel...

    Es gibt ja sehr sehr viele Mittelchen. Dieses hier ist teuer, aber hilft auch wirklich. Ist unser Favorit gegen Strahlfäule!

    ., 08.09.2011
  • 5 von 5 Chevaloxin ist den Preis ...

    Chevaloxin ist den Preis wirklich Wert! Hilft gut bei nassen oder fäulenden Hufen! Merkt man schon bei der ersten Anwendung! Echt Klasse

    ., 15.10.2010
Kunden kauften dazu folgende Produkte
Newsletter
Jetzt zum HippoSport Newsletter anmelden.