DR. WEYRAUCH Ergänzungsfutter NR. 12 OTTO für Pferde

DR. WEYRAUCH Ergänzungsfutter NR. 12 OTTO für Pferde

Kräutermischung bei Kotwasser und Durchfall, reich an Gerbstoffen, Brombeerblättern, Heidelbeerblättern, Himbeerblättern
Artikelnummer: HS-23854
Größe

Dieses Produkt hat Variationen.
Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.
ab 39,00 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
(Versandkostenfrei in D)
Versandkostenfrei
Frage zum Produkt

Bitte folgendes Kästchen für den SPAM-Schutz anklicken
Wird daraufhin ein Bild angezeigt, folgen Sie bitte der Anleitung

Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

07171 - 874 889-0
Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr und Sa 9.00 - 14.00 Uhr

info@hipposport.de
E-Mail Support

0176 - 755 99 611
WhatsApp

0176 - 755 99 611
Threema

DR.WEYRAUCH Nr. 12 Otto

  • Kräutermischung Nr. 12 Otto - bei Kotwasser und Durchfall
  • Kräutermischung Nr. 12 Otto - reich an Gerbstoffen
  • Kräutermischung Nr. 12 Otto - mit Brombeerblättern, Heidelbeerblättern, Himbeerblättern u.v.m.

Kotwasser und Durchfall erfordern Aufmerksamkeit

Die Gründe für das Entstehen von Kotwasser und Durchfall bei Pferden sind mannigfaltig. In vielen Fällen handelt es sich um allergische Reaktionen oder Sensibilitäten gegenüber diversen Zusatzstoffen im Futter, Entzündungen oder Folgen von Stress. Die Patienten sind u.a. auf Wurmbefall zu untersuchen.

Durchfall, der sich mit dem Herbst bzw. dem Beginn der Stallsaison verschlimmert weist oft auf kontaminiertes Grundfutter (Heu, Stroh) hin. Mit Schimmelpilzen belastetes Futter, aber auch Silage oder Heulage kann bei entsprechend sensiblen Pferden zu Durchfall und/oder Kotwasser führen. Durchfall, der sich mit dem Beginn der Frühjahrs- und Weidesaison zeigt, deutet auf Stoffwechselstörungen hin, die möglicherweise mit einer überlasteten Leber zusammenhängen können. Kotwasser, das durch Stress ausgelöst wird, sollte man zudem mit einer spurenelement- vor allem zinkreichen Ernährung begegnen. Durchfall aufgrund von Sensibilitäten durch Zusatzstoffe wie Aroma-, Konservierungs- oder Süßstoffe im Ergänzungsfutter ist durch eine entsprechende Diät zu begegnen.

Gerbstoffe aus der Natur

Das Fehlen von natürlichen Gerbstoffen im normalen Grundfutter bzw. die mangelnde Gelegenheit für das Pferd, spezielle Blätter, Rinden, Wurzeln und Kräuter in seiner Umgebung zu finden, kann ein weiterer Grund für die Ausbildung von Durchfall oder Kotwasser sein. Gerbstoffe wirken zusammenziehend, entzündungshemmend, antibakteriell, antiviral und neutralisieren Gifte. Sie sind in speziellen Pflanzenteilen enthalten und haben eine darmpflegende Wirkung.

Nr. 12 Otto - er hat sich bewiesen

Die Kräutermischung Nr. 12 Otto ist eine Auswahl feiner Blätter, Rinden und Wurzeln, die besonders reich an Gerbstoffen sind. Zur Verbesserung des Galleflusses und der Leberfunktion wurden auch gezielt bitterstoffhaltige Pflanzen eingesetzt. Viele der Kräuter wachsen im Wald auf besonders sauren Böden. Saure Böden bieten der Pflanze übrigens eine bessere Spurenelementverfügbarkeit.

dr.WEYRAUCH Kräuterspezialitäten wurden mit dem Anspruch an besondere Reinheit und Qualität entwickelt. Die Rezepturen sind mit höchster Sorgfalt und Kreativität zusammengestellt. Der ausgewogene Nährstoffgehalt gewährleistet eine hohe Ergiebigkeit schon bei der Fütterung kleiner Mengen.

dr.WEYRAUCH Kräuterspezialitäten sind frei von Bindemitteln, Konservierungs- oder Aromastoffen (weder natürlich, naturidentisch oder künstlich) und werden sehr gerne gefressen. Ätherische Öle sind naturbedingt enthalten und selbstverständlich nicht extra zugesetzt. Dafür steht der Name dr.WEYRAUCH.

Zusammensetzung der Kräutermischung Nr. 12 Otto

getrocknete Kräuter, Walnussschalen, Eichenrinde, Tormentilwurzel

Inhaltsstoffe der Kräutermischung Nr. 12 Otto

Rohprotein 8%, Rohfett 2%, Rohfaser 27%, Rohasche 7%

Fütterungsempfehlung

8 bis 16g pro Tag und Pferd (1 bis 2 Messlöffel)

Darreichungsform

Pulver

Verpackungsgröße: 400g/Dose; 1200g/Eimer


Kurzinformationen
Alle Angaben ohne Gewähr
Durchschnittliche Artikelbewertung: 4/5
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit
Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
8 Bewertungen
  • 5 von 5 Nur zu empfehlen!!!

    Ich kann Dr.Weyrauch Otto nur empfehlen!!!
    Nach 3 Tagen war das Kotwasser weg!!!
    Ich fütter es meinem Lukas natürlich weiter+bin ganz begeistert von der Wirkung!!!

    ., 18.08.2018
  • 5 von 5 Unglaublich !

    Ich bin begeistert, bin selber Tierarzthelferin, habe bei meinem alten Wallach schon allerhand Zusätze gegen Kotwasser verfüttert... Nix hat geholfen, ausser Otto , das schon nach 3 Tagen. Ich kann das eigentlich selber nicht glauben, aber es ist tatsächlich so, das Kotwasser ist nach 3 Tagen verschwunden und bisher noch nicht wieder zurück gekommen, habe auch nichts verändert an der Fütterung ausser das OTTO... Bin begeistert, Danke ...

    ., 30.12.2017
  • 5 von 5 Toller Erfolg

    Das erste Mittel das sofort geholfen hat. Nach etlichen Tierärtlichen Behandlungen und Futterzusetzen endlich ein Erfolg. Ich werde es auf jeden Fall weiter Füttern, solange mein Pferd es braucht.

    ., 17.04.2017
  • 5 von 5 Super gegen Kotwasser

    Ich füttere seit dem Herbst Otto und bin begeistert.
    Alle bisher verfütterten Mittel haben nicht geholfen (und es waren sehr viele).
    Seit ich Otto füttere ist das Kotwasser weg und mein Pferd macht wunderschöne Äpfel.

    ., 12.01.2016
  • 5 von 5 In Verbindung mit DR. Wey...

    In Verbindung mit DR. Weyrauch Grundsteinpelets und NICHTS anderem drum rum ausser bestes Heu, hat unsere Stute endlich Ruhe vor Kotwasser!

    ., 18.02.2015
  • 1 von 5 Habe die ganze Dose verfü...

    Habe die ganze Dose verfüttert und das Kotwasser ist leider geblieben....Wir hatten keinerlei Veränderungen.

    ., 30.01.2014
  • 4 von 5 Nach Verfütterung der 1. ...

    Nach Verfütterung der 1. Dose kann ich nicht sagen ob es gewirkt hat oder nicht. Generell ist der Durchfall mit Kotwasser noch vorhanden. Habe eine 2. Dose bestellt, ich denke das eine veränderung nur über eine Langzeitfütterung passieren kann.

    ., 25.12.2013
  • 2 von 5 Nach Verfütterung einer k...

    Nach Verfütterung einer kompletten Dose blieb der Erfolg leider aus, es ist keinerlei Verbesserung zum Ausgangszustand eingetreten. Einzige positive Eigenschaft, meine überaus mäkelige Stute hat es anstandslos mitgefressen.

    ., 18.07.2013
Kunden kauften dazu folgende Produkte
Newsletter