ANIMADERM Hautpflege DERFEN ORIGINAL LOTION für Pferde 250ml

ANIMADERM Hautpflege DERFEN ORIGINAL LOTION für Pferde 250ml

die natürliche Lösung bei Pferdehautproblemen, lindert unverzüglich den Juckreiz, wird nur nach Bedarf aufgetragen, wirkt als Repellent (Fliegenschutzmittel), ohne ätherische Öle, regt den Fellnachwuchs an
Artikelnummer: HS-24811-0002
EAN: 3760228350017
Größe
27,90 €
111,60 € pro 1 l
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1-3 Werktage

inkl. 19% USt., Versandkostenfrei in D
Stück
Frage zum Produkt
code
Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

07171 - 874 889-0
Mo - Do. 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr
Fr. 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr

info@hipposport.de
E-Mail Support

0176 - 755 99 611
WhatsApp

ANIMADERM Derfen Original Lotion 250ml

  • Animaderm Derfen Original Lotion - die natürliche Lösung bei Pferdehautproblemen
  • Animaderm Derfen Original Lotion - lindert unverzüglich den Juckreiz
  • Animaderm Derfen Original Lotion - wird nur nach Bedarf aufgetragen
  • Animaderm Derfen Original Lotion - wirkt als Repellent (Fliegenschutzmittel)
  • Animaderm Derfen Original Lotion - ist ohne ätherische Öle
  • Animaderm Derfen Original Lotion - regt den Fellnachwuchs an

Das Pflegemittel Derfen bekämpft mit eindrucksvollen Erfolgen die Symptome von Sommerekzem sowie Juckreiz, der von zahlreichen anderen Hautproblemen verursacht wird (z. Bsp. Mauke, Pilze, Milben, Haarlinge, Allergien). Außerdem behandelt es wirkungsvoll Pilze, Mykose und Flechte.

Derfen ist ein aus hochwertigen Ölen und Pflanzenextrakten gewonnenes Präparat - es enthält weder Kortison noch medikamentöse Zusatzstoffe, verursacht weder unerwünschte Nebenwirkungen noch Allergien und ist selbstverständlich kein Dopingmittel.

Seine Wirkungen sind vielfältig:

1 - Derfen stoppt den Juckreiz fast aller Arten von Hautproblemen. Dadurch kann der Teufelskreis, der in solchen Fällen entsteht, unterbrochen werden: Juckreiz verursacht Stress, der wiederum das Immunsystem schwächt und damit seine Abwehrkräfte und Fähigkeiten zur Unterstützung des natürlichen Heilungsverlaufs einschränkt.

2 - Derfen wird nur nach Bedarf aufgetragen, d.h. lediglich, wenn der Juckreiz wieder auftritt (bzw. wenn sich der Hautzustand verschlechtert, bei Mykose, Pilzen, Flechte) und nur auf den betroffenen Hautpartien. Da es kein Wasser enthält, kann es nicht verdunsten oder ausgeschwitzt werden - es garantiert daher dem Pferd einen optimalen Langzeitschutz. Je nach Pferd wird Derfen im Abstand von 3 bis 10 Tagen angewendet - die Zeitersparnis im Vergleich zu konventionellen Produkten, die meist ein- bis zweimal täglich benützt werden müssen, ist erheblich.

3 - Derfen wirkt als Repellent und schützt dadurch Ihre Pferde dauerhaft vor erneuten Insektenstichen und Schädlingsangriffen. Benutzen Sie es aber nicht zur Vorbeugung - die für das Sommerekzem verantwortlichen Culicuides-Mücken (Kriebelmücken, Gnietzen) oder andere Parasiten treten womöglich erst zu einem späteren Zeitpunkt auf!

4 - Derfen unterstützt die Versorgung der oberen Hautschicht mit Feuchtigkeit, wirkt rückfettend und regeneriert deren Schutzfilm. Das Neuwachstum des Felles wird angeregt.

Sowohl im frühen als auch im vorgerückten Stadium der Hautkrankheiten ist die Linderung der Symptome beeindruckend. Derfen ist aber kein Medikament und kann daher die Krankheit nicht heilen. Wir raten Ihnen deshalb, eine genaue Diagnose von einem Tierarzt erstellen zu lassen und Derfen ergänzend zur ärztlich verschriebenen Behandlung (Desensibilisierung, Bakterizid, usw) einzusetzen.

Derfen verursacht keine Hautreizungen. Wenn es aber zu häufig aufgetragen wird, können die Poren verstopft werden (wie bei jedem fetthaltigen Produkt, das im Übermaß aufgetragen wird). Solange sich Ihr Pferd nicht wieder scheuert, ist eine neue Behandlung unnötig - und sogar zu vermeiden!

Schütteln Sie die Flasche unbedingt vor jeder Anwendung! Da Derfen aus hochwertigen Ölen und Pflanzenextrakten gewonnen wird, muß das Präparat vor jeder Behandlung gut vermischt werden. Dadurch verbinden sich die Phasen und eine optimale Wirkung ist garantiert.

Anwendung von Derfen

1 - Schütteln Sie die Flasche vor jeder Anwendung.

2 - Tipp: Ziehen Sie Handschuhe an, um zu vermeiden, den strengen Geruch auf Ihre Hände zu übertragen.

3 - Wenden Sie das Produkt nach Bedarf an - erneuern Sie die Behandlung erst, wenn Ihr Pferd wieder anfängt, sich zu scheuern! Tragen Sie es nur auf die betroffenen, abgescheuerten Hautpartien auf, und nur die notwendige Menge - im Übermaß könnten sich die Hautporen verstopfen (wie bei jedem fetthaltigen Produkt).

4 - Derfen wirkt, wenn die Symptome der Hautprobleme sichtbar sind, nicht zur Vorbeugung.

Anwendung bei Sommerekzem

1 - Tragen Sie Derfen direkt auf die Haut auf - gehen Sie an der Mähne und am Schweifansatz sowie auf den Scheuerstellen besonders sorgfältig vor.

2 - Am nächsten Tag kann die Haut mit Krusten bedeckt sein - Zeichen, dass Derfen beginnt zu wirken. Lösen Sie vor jeder Anwendung die Krusten mit einer Bürste vorsichtig ab (ohne zu stark zu reiben), um die abgestorbenen Hautzellen zu beseitigen, damit die neue Behandlung wirklich eindringen kann.

3 - Wenden Sie Derfen beim Wiederauftreten des Juckreizes erneut an. Da die Hautdicke jedes Pferdes individuell verschieden ist, muss die Behandlungsfrequenz auf die jeweilige Epidermis abgestimmt werden. Zu häufiges Auftragen könnte eine leichte Hautreizung verursachen, zu seltenes Auftragen beschränkt natürlich die Wirksamkeit!

4 - Derfen hält die Mücken, deren Stiche für das Auftreten von Sommerekzem verantwortlich sind, fern. Es bildet eine äußerst effiziente Schutzbarriere. Jedoch heilt es nicht, da es sich um eine Allergie handelt, verbessert aber auf eindrucksvolle Weise das Erscheinungsbild der Haut und das Leben unserer Vierbeiner!

Anwendung bei Mauke

1 - Reinigen Sie zuerst die Beine mit antiseptischer Seife. Bürsten Sie die betroffenen Zonen vorsichtig ab. Gehen Sie sehr behutsam vor, um dabei das Pferd nicht zu

2 - Spülen und trocknen Sie die Beine gründlich ab.

3 - Wenden Sie dann eine Antiparasitum an. Sie sollten die Behandlung nach etwa 10 Tage erneuern.

4 - Tragen Sie gleichzeitig Derfen täglich auf alle betroffenen Zonen auf. Es wirkt rückfettend und versorgt die Wunden mit Feuchtigkeit, außerdem regt es den Nachwuchs des Felles an. Derfen schützt gleichzeitig vor neuen Schädlingsangriffen.

5 - Benutzen Sie Derfen regelmäßig, um zu vermeiden, dass Mauke wiederauftritt.

Tipp:

Für Ohren, Bauch und Gliedmaßen eignet sich auch Derfen Cream, die Derfen-Creme mit einer festeren Konsistenz.
Um Derfen wieder aus dem Fell zu entfernen, eignet sich besonders das Derfen Shampoo.



Verpackungsgrößen: 250ml/Flasche mit Dosierspitze; 500ml/Flasche mit Dosierspitze


Sie sind Tierarzt oder Einzelhändler und interessieren sich für diesen Artikel? Dann klicken Sie bitte hier.

Kurzinformationen
  • Artikelnummer:
    HS-24811-0002
  • EAN:
    3760228350017
  • rechtliche Definition:
    Einzelfutter
  • Pflege:
    Hautpflege
  • Themensuche:
    Sommerekzem
  • Versandgewicht:
    0,30 kg
  • Artikelgewicht:
    0,25 kg
Alle Angaben ohne Gewähr
PDF
Durchschnittliche Artikelbewertung: 5/5
2 Sterne
1 Stern
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit
Code
Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden nur zum Bearbeiten Ihrer Bewertung verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pflichtangabe nach Omnibus-Richtlinie (EU) 2019/2161: Eine Überprüfung der Bewertungen hat vor deren Veröffentlichung nicht stattgefunden. Die Bewertungen könnten von Verbrauchern stammen, die die Ware oder Dienstleistung gar nicht erworben oder genutzt haben.
36 Bewertungen
  • 5 von 5 bin begeistert!!!

    Ich behandele mein Pferd seit dem letzten Jahr sehr erfolgreich mit DERFEN. Die Mähne und der Schweif bleiben jetzt auch über den Sommer gut erhalten und mein Dicker ist nicht mehr so genervt. Für die Bauchnaht habe ich es mit Vaseline verrührt. So läßt DERFEN sich auch hier gut auftragen. Je nach Bedarf behandele ich ihn an 2 - 10 Tagen. Eine Unverträglichkeit war nie festzustellen. Für uns das beste, dass ich bisher getestet habe! »

    Anonym., 29.07.2016
  • 5 von 5 Derfen Lotion original stinkt fürchterlich aber hilft sofort

    Da sich unser Wallach jetzt erstmalig den Schweif abgeschubbert hatte, habe ich mich auf die Aussage meines Stallbesi verlassen, dass nur das derfen wirklich hilft. Ich kann bestätigen, dass er recht hatte und die Wirkung sofort festzustellen ist. Der fürchterliche Gestank ist gar nicht mehr so schlimm, wenn man sieht, wie viele Fliegen schnell weiterfliegen. Handschuhe beim Auftragen sind unbedingt erforderlich.
    Ich habe bisher nur sehr gute Erfahrungen mit der Cutene Cream gemacht, die wirklich das hält was sie verspricht. Nicht nur bei kleineren Abschürfungen, sondern auch beider Nachbehandlung/Wundheilung von heftigeren Verletzungen z. B. tackern und nähen.

    Carmen W., 21.07.2016
  • 5 von 5 Wirkt super

    Wir nutzen die Lotion jetzt schon seid mehreren Jahren und sind sehr zufrieden damit.

    Anonym., 05.07.2016
  • 5 von 5 Unabdingbar!

    Das einzige Mittel was unseren Ekzemer zuverlässig vom Juckreiz befreit! Nutzen es schon seit ca 2 Jahren jeden Sommer und er kann ohne Decke raus und das Wetter genießen. Der Geruch ist sehr aggressiv aber man gewöhnt sich daran, und solange es hilft stört mich das kein bisschen! Super Produkt

    Anonym., 29.06.2016
  • 5 von 5 Tolle Erfolge mit Derfen

    Wir haben vor zwei Jahren begonnen, unseren Wallach mit Derfen zu behandeln. Am Körper nehmen wir die Lotion, im Gesicht die Creme. Zusammen mit einer Ekzemerdecke kann er jetzt ein fast normales Leben im Offenstall führen. Die Scheuerstellen haben deutlich abgenommen, offene Stellen hat er fast gar nicht mehr. Nur an den Ohrenspitzen und am Schlauch sieht man noch, dass er ein Ekzemer ist. Er wird 3 x in der Woche behandelt - es stinkt zwar, aber wir haben ein glücklicheres Pferd!

    Anonym., 18.05.2016
  • 5 von 5 tolles Produkt und superschnelle Lieferzeit

    Da mein Pferd sich seit Beginn des Frühjahrs sehr oft scheuert, habe ich mich entschlossen die Derfen Lotion auszuprobieren.
    Habe vor dem Kauf eine Mail an den Kundenservice geschrieben und wurde dort auch sehr gut beraten.
    Die Lotion hilft wirklich gut, an den Stellen, wo sie aufgetragen wurde, schubbert er sich nicht mehr. Die Lotion ist auch sehr sparsam, da man sie nur bei Wiederauftreten des Juckreizes verwenden muss.

    Ich finde es auch gut, dass gleich ein Handschuh zum Auftragen mit beiliegt.

    Ich hatte die Lotion am Freitag bestellt und am Samstag war sie schon da.
    Bin sehr zufrieden.

    Nadia M., 17.05.2016
  • 5 von 5 Super Mittel

    Das beste Ekzemmittel, dass ich je hatte. Der ganz große Vorteil: man muss nicht täglich schmieren. Nur bei Bedarf. Und nicht vorbeugend, wie bei vielen anderen Produkten. An den Geruch habe ich mich im Laufe der Jahre gewöhnt.

    Anonym., 12.05.2016
  • 5 von 5 Stinkt fürchterlich, ist aber hoch wirksam

    Verwende die Derfen Lotion bereits viele Jahre und sie wirkt immernoch! Viele andere Ekzemmittel verlieren nach einigen Anwendungen ihre Wirksamkeit, Derfen nicht. Der Geruch ist furchtbar, hilft aber ungemein gegen die lästigen Kriebelmücken. Derfen lindert den Juckreiz innerhalb von wenigen Minuten und es wird meist an der gleichen Stelle nicht mehr geschubbert. Ich verwende Derfen Lotion an Mähne, Gesicht, Schweif und Genitalbereich. Auch empfehlenswert ist die Derfen Cream - allerdings gibt es diese nur noch als Clear Version. Die Derfen Cream Original war besser, da sie gleichzeitig, wie die Derfen Lotion auch, als Repellent diente. Derfen Clear (Lotion oder Cream) eignet sich für Stellen am Pferdekörper, die nicht so stark von Mücken frequentiert werden. Die Wirkung ist aber dieselbe.
    Preis-Leistung stimmt, auch wenn der Preis erst etwas hoch erscheint. Die Wirksamkeit spricht aber für sich.
    Die Lieferzeit ist übrigens gigantisch! In Notfällen konnte ich mich schon immer darauf verlassen, dass meine Bestellung meist einen Tag später bei mir vor der Tür stand. Super Service, vor allem bei Ekzempferdebesitzern zählt manchmal jeder Tag. :-) Danke dafür!

    Anonym., 27.04.2016
  • 5 von 5 Hilft super

    Benutze Derfen schon seit mehreren Jahren, hilft immer gut bei Scheuerstellen, Juckreiz wird vermindert und offene Stellen heilen gut ab.
    So gut wie in den letzen Jahren hat er vorher nie ausgesehen.

    Anonym., 27.04.2016
  • 5 von 5 das Beste

    selbst bei schlimmen Wunden mindert es stark den Juckreiz, sodass die Haut wieder heilen kann.

    Anonym., 14.03.2016