IWEST Mineralfutter MAGNOSTAR für Pferde
3 Bewertungen

IWEST Mineralfutter MAGNOSTAR für Pferde

Mineralstoffkatalysator mit mikroverkapseltem Beta-Carotin zur Optimierung des Mineralstoffwechsels
Artikelnummer: HS-24590
Größe

Dieses Produkt hat Variationen.
Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.
Alter Preis: 75,00 € *
ab 67,50 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
(Versandkostenfrei in D)
Versandkostenfrei
Frage zum Produkt

Bitte folgendes Kästchen für den SPAM-Schutz anklicken
Wird daraufhin ein Bild angezeigt, folgen Sie bitte der Anleitung

Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

07171 - 874 889-0
Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr und Sa 9.00 - 14.00 Uhr

info@hipposport.de
E-Mail Support

0176 - 755 99 611
WhatsApp

0176 - 755 99 611
Threema

IWEST Magnostar

  • IWEST Magnostar - abgestimmt auf die Belange von Fruchtbarkeit und Milchleistung der Zuchtstuten
  • IWEST Magnostar - für eine optimale Skelettentwicklung im Wachstum
  • IWEST Magnostar - für Deckhengste zur Unterstützung von Spermaqualität und Libido
  • IWEST Magnostar - für Sportpferde im Aufbautraining

Calcium - der Stoff, aus dem die Knochen sind?

Wussten Sie, dass das Vorderbein eines Pferdes beim Galopp auf der Ebene einer Belastung von etwa 24 Megapond ausgesetzt ist oder dass eine Mutterstute täglich bis zu 20.000 mg Calcium mit der Milch abgibt?

Eine optimale Mineralstoffversorgung ist also von äußerster Wichtigkeit, um das Knochensystem (das Skelett ist gleichzeitig der Calciumspeicher) über Jahre hinweg stabil zu halten. Aber selbst eine bedarfsdeckende Mineralstoff- und Vitamin-D3-Versorgung kann Beinprobleme häufig nicht verhindern.

In wissenschaftlichen Untersuchungen wurde der Weg des Calciums im Organismus nachvollzogen. Hierbei zeigte sich, dass trotz ausreichender Zufuhr von Calcium mit der Nahrung und Aufnahme durch den Darmtrakt häufig zu wenig Calcium im Knochen selbst vorlag. Stattdessen scheidet der Körper dieses Calcium ungenutzt über die Niere aus.

Calcium allein ist nicht alles, Knochen besteht aus Eiweiß (organische Gerüstsubstanz, Knochenmatrix) und Calcium sowie weiteren Mengen- und Spurenelementen. Auch Magnesium gehört hierzu und ein Überangebot an Calcium verschlechtert die Aufnahme von Magnesium sowie die Verwertung von Kupfer. Für die gesunde Skelettentwicklung sind aber Magnesium und Kupfer notwendig.

IWEST Magnostar trumpft mit einem idealen Calcium-Phosphor-Verhältnis von 2,85:1

Die Nährstoffformel von IWEST Magnostarwurde ganz gezielt darauf abgestimmt, den Mineralstoffwechsel zu optimieren. IWEST Magnostar sorgt somit für eine gesunde Skelettentwicklung bei Fohlen und Jungpferden in der Wachstumsphase sowie für schnellen und gleichwertigen Ersatz des entnommenen Skelettcalciums bei intensiver Belastung.

Mikroverkapseltes Beta-Carotin - unentbehrlich für die Zucht!

Mikroverkapseltes Beta-Carotin ist eine natürliche und ungefährliche Vitamin-A-Quelle zu jeder Jahreszeit und für alle Pferde. Es ist unerlässlich zur Vorbereitung und Nachsorge von Problemstuten, für geringere Bedeckungshäufigkeit, kurze deutliche Rosse sowie bessere Befruchtungs- und Abfohlraten.

Beta-Carotin ist die natürliche Vorstufe von Vitamin A: Der Organismus wandelt es je nach Bedarfslage zu Vitamin A um. Eine dauernde Überversorgung mit Vitamin A kann schwere gesundheitliche Schäden beim Pferd verursachen. Die natürliche Nahrung des Pferdes bietet ausschließlich Beta-Carotin an.

IWEST Magnostar hat einen den täglichen Bedarf knapp deckenden Vitamin-A-Gehalt und zudem ausreichend Beta-Carotin, da der Organismus nur soviel umwandelt, wie er tatsächlich benötigt. Ein Sportpferd von 500 kg Gewicht hat einen täglichen Vitamin A Bedarf von 20.000 bis 40.000 I.E., eine milchgebende Stute von ca. 60.000 I.E.

IWEST Magnostar berücksichtigt sämtliche Bedürfnisse des Organismus:

  • Mineralstoffe mit einem Calcium-Phosphor-Verhältnis von 2,85 : 1
  • Aminosäuren, wie Lysin und Methionin, zur optimalen Eiweißsynthese im Organismus
  • mikroverkapseltes Beta-Carotin für bessere Befruchtungs- und Abfohlraten sowie intensive Rosse
  • ungesättigte Fettsäuren wie Linol- und Linolensäure, die als essenzielle Fettsäuren im Organismus unerlässlich zur Bildung von Prostaglandinen sind
  • eine ausgewogene Versorgung mit Vitaminen und Spurenelementen für Blutbildung, Eiweiß- und Energiestoffwechsel

Zusammensetzung von IWEST Magnostar

Hafer, Dicalciumphosphat, Calciumcarbonat, Reiskleie, Lecithin, Kamillenblüten, Magnesiumoxid

Analytische Bestandteile von IWEST Magnostar

Rohprotein 13,2%, Rohfett 9,8%, Rohfaser 4,0%, Rohasche 40,0%, Calcium 11,7%, Phosphor 4,0%, Magnesium 1,2%, Natrium 0,10%, HCL-unlösliche Asche 3,0%

Zusatzstoffe von IWEST Magnostar je kg

Vitamin A (3a672a) 45.000I.E., Vitamin D als Vitamin D3 (3a671) 9.600I.E., Vitamin E (3a700) 7.400mg, Vitamin C (3a300) 2.900mg, Vitamin B1 (3a821) 1.200mg, Vitamin B2 als Riboflavin 990mg, Vitamin B6 als Pyridoxolhydrochlorid (3a831) 940mg, Vitamin B12 als Cyanocobalamin 340mcg, Nikotinsäureamid als Nikotinsäureamid (3a315) 2.650mg, Pantothensäure als Calcium-D-Pantothenat (3a841) 1.500mg, Folsäure (3a316) 195mg, Biotin (3a880) 7.300mcg, Mangan als Mangan (II) Sulfat-Monohydrat (3b503) 1.470mg, Zink als Glycin-Zinkchelat-Hydrat (3b607) 4.090mg, Kupfer als Kupfer-II-sulfat Pentahydrat (E 4) 900mg, Jod als Kalciumjodat wasserfrei (3b202) 10mg, Selen als Natriumselenit (E 8) 24,2mg, Kobalt als Cobalt(II)sulfat-Heptahydrat (3b305) 2mg, ß-Carotin (3a160(a)) 3.000mg, DL-Methionin technisch rein ( 3c301) 69,300mg, L-Lysin als L-Lysin-Monohydrochlorid technisch rein (3.2.3) 23.400mg

Fütterunsgempfehlung

Einsatz bei Mutterstuten:
Vor der Bedeckung führt eine 4-wöchige Gabe von tägl. 100g Magnostar zu einer intensiven Rosse mit präziser Ovulation.
Während der ersten 8 Monate der Trächtigkeit geben Sie Magnostar als Mineralstoff- und Vitaminversorgung in Mengen von 70g pro Tag.
Im letzten Drittel der Trächtigkeit bekommt die Stute 75g Magnostar pro Tag und zusätzlich IWEST Magnofine.
150g Magnostar benötigt die Stute während der milch-gebenden Phase, um die verbrauchten Körperreserven aufzufüllen, wenn kein IWEST Magnofine zusätzlich gefüttert wird.

Einsatz bei Fohlen:
75g Magnostar pro Tag während der ersten Lebensmonate und zusätzlich IWEST Magnofine.
Wird dem Fohlen Fohlenstarter gefüttert, reichen in der Regel 15 - 20g Magnostar aus.

Darreichungsform

Pellet



Verpackungsgrößen: 5 kg/Eimer; 10 kg/Eimer; 25 kg/Eimer


Kurzinformationen
Alle Angaben ohne Gewähr
Durchschnittliche Artikelbewertung: 4.5/5
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit
Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
3 Bewertungen
  • 5 von 5 Sehr zufrieden

    Ich bin schon seit längerem Nutzer von I west Produkten und kann nur durch weg positive Bewertung abgeben. Super Service, super Akzeptanz und den unterschied sieht und fühlt man sehr schnell. Kann es nur empfehlen

    ., 29.08.2017
  • 4 von 5 Dieses Mineralfutter wurd...

    Dieses Mineralfutter wurde mir von meiner Tierärztin als das beste Mineralfutter empfohlen. Ich nutze es für meine zweijährige Jungstute, die noch stark im Wachstum ist. Sie frisst es gut trotz des ziemlich starken Geruchs. Die Wirkung wird sich erst in ein paar Wochen zeigen.

    ., 21.07.2013
  • 5 von 5 Über die Wirkungsweise ka...

    Über die Wirkungsweise kann ich mir (noch) kein Bild machen, da die Stute auch vor der Fütterung gut aussah. Gut ist die Akzeptanz des Futters, was unsere ausgesprochen anspruchsvolle Dame auf Herz und Nieren überprüft hat. Anderes sehr hochwertiges Mineralfutter sortiert sie penibels genau aus, um es liegen zu lassen und normale Calciumprodukte verweigert sie vollständig zusammen mit dem Kraftfutter. Bei diesem Futter macht sie alles leer! Perfekt.

    ., 25.02.2008
Kunden kauften dazu folgende Produkte
Newsletter
Jetzt zum HippoSport Newsletter anmelden.