MEDICA-VET Ergänzungsfutter AKTIV-MINERAL für Pferde

MEDICA-VET Ergänzungsfutter AKTIV-MINERAL für Pferde

reines Naturprodukt für einen sicheren und schnellen Weg zum Pferd mit gesunden Hufen, auch bei Verdauungs- und Stoffwechselproblemen
Artikelnummer: HS-24800
Größe

Dieses Produkt hat Variationen.
Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.
ab 48,90 €
sofort verfügbar
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
(Versandkostenfrei in D)
Versandkostenfrei
Frage zum Produkt

Bitte folgendes Kästchen für den SPAM-Schutz anklicken
Wird daraufhin ein Bild angezeigt, folgen Sie bitte der Anleitung

Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

07171 - 874 889-0
Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr und Sa 9.00 - 14.00 Uhr

info@hipposport.de
E-Mail Support

0176 - 755 99 611
WhatsApp

0176 - 755 99 611
Threema

Beschreibung

MEDICA-VET Aktiv-Mineral für Pferde

  • medicaVet Aktiv-Mineral - der sichere und schnelle Weg zum Pferd mit gesunden Hufen
  • medicaVet Aktiv-Mineral - auch bei Verdauungs- und Stoffwechselproblemen
  • medicaVet Aktiv-Mineral - reines Naturprodukt

medicaVet Aktiv-Mineral ist ein garantiert reines Naturprodukt und stellt dem Stoffwechsel - besonders im schnellwachsenden Körpergewebe, wie Huf, Haare, Haut und Bindegewebe die lebensnotwendigen Bausteine in Form von mikronisiertem Sio², Calzium, Magnesium, Zink und Eisen zur Verfügung.

medicaVet Aktiv-Mineral bindet außerdem Schadstoffe und sorgt für deren Ausleitung aus dem Organismus. Dies bedeutet eine Stärkung des Immunsystems.
Mineralien fehlen heute in zunehmendem Maße in Gräsern und Halmgewächsen, oder sind nur unzureichend verfügbar - häufig Ursache für Mängel, die dann latent zur Unterversorgung führen, mit den bekannten Auswirkungen. Hufprobleme stehen hier im Vordergrund, nicht nur weil sie ins Auge fallen und den Schmied oft vor nahezu unlösbare Probleme stellen.

Der Einsatz vom medicaVet Aktiv-Mineral ist besonders bei Pferden sehr vielfältig:

  • Bei mangelndem Horn- / Hufwachstum, - Meistens einhergehend mit stumpfem Fell
  • Bei Verdauungsproblemen (Durchfall,Kotwasser,Koliken) durch Regulierung des pH-Wertes
  • Bei Stoffwechselstörungen, wie Ekzemen und Hautirritationen und Sehnenschwächen
  • Bei Zahnfleisch- und Zahnwurzelentzündungen.

medicaVet Aktiv-Mineral eigenet sich auch zur äußerlichen Anwendung. z.B. zur Linderung von Prellungen und Zerrungen. Dafür wird medicaVet Aktiv-Mineral mit Wasser zu einem Brei angesetzt und als Schlammpackung auf die zu behandelnder Stellen aufgetragen ( und erforderlichenfalls mit einem luftdurchlässigen Tuch abgedeckt).

medicaVet Aktiv-Mineral ist ein reines Naturprodukt, frei von Chemikalien und anderen Zusätzen. Es wird nicht resorbiert, quillt nicht, ist toxikologisch unbedenklich und enthält keine Hormone oder dopende Bestandteile. Trotz seiner Neutralität ist medicaVet Aktiv-Mineral physiologisch aktiv. Es verhindert eine rasche Darmpassage der Nahrungs- und Nährstoffe, lockert die Futtermittelgemische in den Verdauungsorganen auf und trägt so zu einer deutlich (bis zu 30 %) besseren Futterverwertung bei.

Zusammensetzung von MedicaVet Aktiv-Mineral

Siliciumdioxid, Calcium, Magnesium, Eisen

Fütterungsempfehlung

medicaVet Aktiv-Mineral wird bei direkter Applikation über einen Zeitraum von z.B. 3 Monaten wie folgt dosiert:
Großpferde 2x tägl. ca 30g (2 leicht gehäufte Messlöffel) = ca 60g
Fohlen u. Kleinpferde 2x tägl. ca 20g (1 gut gehäufter Messlöffel) = ca 40g
Zugabe ins Krippenfutter, angefeuchtet !! zur Bindung der Mikropartikel. Bei separater Gabe z.B. mit einer geringen Menge eingeweichter Rübenschnitzel o.ä. vermischen.

Bei der Anwendung auf Hufwachstum lässt sich nach 6 bis 8 Wochen die Veränderung im Kronsaumbereich feststellen. Ist dies nicht der Fall, dann sollte die Fütterung und Dosierung erneut überprüft werden. Bei der Anwendung auf Neutralisierung des Verdauungstrakts sollte eine Normalisierung nach spätestens 2 Wochen erreicht werden.

Darreichungsform

Pulver



Verpackungsgröße: 2,5kg/Eimer; 15kg/Eimer


Kurzinformationen
Alle Angaben ohne Gewähr
Bewertungen
Durchschnittliche Artikelbewertung: 5/5
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit
Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
19 Bewertungen
  • 5 von 5 Aktiv mineral

    Leider verweigert mein Pferd das Zusatzfutter sobald nur ein viertel Messbecher übers Futter kommt ..

    ., 01.08.2018
  • 5 von 5 extrem brüchige Hufwände

    Das AKTIV-MINERAL von Medica-Vet ist genial. Mein Wallach taucht sein Heu immer in der Tränke ein => ist auch seine Box nicht besonders trocken. Leider kam der feuchte Sommer letztes Jahr dann auch noch dazu. Da er nun praktisch rund um die Uhr feuchte Hufe hatte, wurden die Wände spröde und brüchig. Bereits 3 Wochen nach dem Beschlagen fingen seine Eisen zu klappern an (Nägel wurden locker). Daraufhin wurden diese nachgezogen, was natürlich zur Folge hatte, daß die Wand zusätzlich belastet wurde. Die Hufe wurden immer schlechter, trotz intensiver Pflege. Aufgrunddessen bestellte ich das AKTIV-MINERAL. Er frisst es zwar nicht besonders gerne, mit einer Handvoll Mash verrührt nimmt er es dann doch auf, aber seine Hufqualität hat sich deutlich verbessert. Auch ansonsten scheint es ihm gut zu tun. Auf Anraten meiner Heilpraktikerin bekommt er das Produkt weiterhin. Volle Sternezahl!!! Ich werde das Produkt gerne weiterempfehlen.

    ., 16.01.2017
  • 5 von 5 Super für Hufe - auch für Rehekranke Pferde

    Ich habe dieses Mittel bei Beginn mit den Hufproblemen - Hufrehe - eingesetzt. Hufrehe, habe ich mit Kräutern und Hufschuhen in den Griff bekommen und wollte meine Hafi-Stute nicht mehr beschlagen lassen, da ich der Meinung bin, dass ein Huf, vor allem wenn es dem Pferd von einer Krankheit (Hufrehe) wehtut, nur gesund wachsen kann, wenn er keine Eisen und Nägel hat. Aber sie sollte eine gute Grundlage wieder bekommen. Das erhielt sie durch spezielle Kräuter und diesem Produkt. Mein Hufschmied staundte, als er das Wachstum und die Härte der Hufe sah. Sie lief sogar ohne Hufschuhe auf unebenem und steinigem Boden mit der Zeit und alles hat sich zum Besten entwickelt. Zum Leidwesen des Hufschmiedes - er musste sich nun richtig abstrampeln, um den Huf zu bearbeiten und meinte, bevor er käme, solle ich doch die Hufe kurz vorher etwas wässern :-). Leider musste ich meine Hafi-Stute wegen einer schwerere Erkrankung (krebs) einschläfern lassen. Mein neues Pferdchen - ein 4-jähriger Schwarzwälder, hatte lt. meines Hufschmieds kaum Substanz auf den Hufen, wobei er sehr vorsichtig vor ging und nur das minimalste am Huf erledigte. Er war bei Steinchen fühlig (nicht beschlagen) und ich verabreichte ihm wieder MM-S. Nach nur 8 Wochen, stellte der Hufschmied erstaunt fest, da ist ja nun endlich Material da. Das fand er positiv und war begeistert. Auch die Fellstruktur hat sich beim Fellwechsel von Winter auf Sommer ganz gut gestaltet. Ich kann es von dem her nur weiter empfehlen.

    ., 22.05.2016
  • 5 von 5 Mineral

    Für sen ablauf des Kaufs gebe ich 5 Sterne. Da ich das Futter erst 1,5 Wochen gebe, kann ich noch keinen Komentar dazu abgeben. Mein Pferd frisst es aber zusammen mit seinem Kraftfutter sehr gerne.

    ., 29.05.2015
  • 5 von 5 Sichtbare Erfolge! Vorbeh...

    Sichtbare Erfolge! Vorbehaltlos zu weiterzuempfehlen! Besonders über die Verbesserung der Hornqualität bin ich begeistert!

    ., 14.01.2014
  • 5 von 5 MM-S ist ein sehr gutes Z...

    MM-S ist ein sehr gutes Zusatzfutter. Ich bin sehr zu frieden damit und kann es nur weiterempfehlen. Ich hatte eine längere Pause gemacht, welche sich negativ auf die Hufe ausgewirkt hat. Nun ist wieder alles ok und ich füttere es durchgehen.

    Ich bin mit hipposport sehr zu frieden, schnelle Abwicklung und sehr schneller Versand.

    ., 05.12.2013
  • 4 von 5 ich habe nun den ersten E...

    ich habe nun den ersten Eimer verfüttert, bin sehr zufrieden und habe heute den Zweiten bestellt. Das Kotwasser ist weg, und meine alte Damen läuft schon besser über steinigen Boden. Bin gespannt was der Schmied in 6 Wochen sagt.

    ., 06.07.2013
  • 5 von 5 Ich füttere nun das Silic...

    Ich füttere nun das Silicium seit dem 23.Mai 2013. Ich kann also noch nicht soviel dazu sagen (heute ist der 20. Juni 2013), ich bilde mir aber ein das meine alte Dame wieder besser über steinigen Boden läuft. Mein TA hat mir heute noch das Füttern von Formula4feet empfohlen was ich auch gleich bestellt habe. Die Lieferung und die Beantwortung meiner Fragen sind ausnahmslos perfekt. Hoffe endlich ein Mittel gefunden zu haben das mein Hufproblem löst.

    ., 20.06.2013
  • 5 von 5 schneller Versand. innerh...

    schneller Versand. innerhalb kurzer Zeit sichtbarer Erfolg. Bin sehr zufrieden!

    ., 14.11.2012
  • 5 von 5 Seitdem unsere Stute dies...

    Seitdem unsere Stute dieses Zusatzmittel erhält, hat sich der Huf um einiges gefestigt, laut Hufschmied, der merkt es am erstes.

    ., 01.04.2012
Kunden kauften dazu folgende Produkte
Newsletter
Jetzt zum HippoSport Newsletter anmelden.