DR. WEYRAUCH Ergänzungsfutter NR. 6 ALPENFRISCHE für Pferde

DR. WEYRAUCH Ergänzungsfutter NR. 6 ALPENFRISCHE für Pferde

Kräutermischung für die Lunge, reich an ätherischen Ölen, mit Thymian, Anis, Fenchel und Süßholz
Artikelnummer: HS-23850
Größe

Dieses Produkt hat Variationen.
Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.
ab 39,00 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1-3 Werktage

inkl. 7% USt., Versandkostenfrei in D
Frage zum Produkt
code
Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

07171 - 874 889-0
Mo - Do. 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr
Fr. 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr

info@hipposport.de
E-Mail Support

0176 - 755 99 611
WhatsApp

DR.WEYRAUCH Nr. 6 Alpenfrische

  • Kräutermischung Nr. 6 Alpenfrische - für die Lunge
  • Kräutermischung Nr. 6 Alpenfrische - reich an ätherischen Ölen
  • Kräutermischung Nr. 6 Alpenfrische - mit Thymian, Anis, Fenchel, Süßholz u.v.m

Kräuter sind eine wertvolle Unterstützung

Die Ursachen für Husten sind mannigfaltig und reichen von mechanischen Reizungen (Futterpartikel, Staub, trockene Luft) über Allergien (Histamin), thermische oder chemische Reize (Kälte, Ammoniakbelastung) bis hin zu Infektionskrankheiten viralen oder bakteriellen Ursprungs. In den meisten Fällen treffen zwei Ursachen zusammen, zum Beispiel eine Infektion bei gleichzeitig ungünstigen Lebensumständen.

Zur Gesunderhaltung der Atmungsorgane verfügt der Körper über eine Art Selbstreinigungsmechanismus der Schleimhäute, indem kontinuierlich Schleim gebildet wird. Dies wird als "pulmonale mukoziliäre Clearance" bezeichnet. Erkrankt ein Pferd, werden die Schleimhäute gereizt. Durch die Entzündung wird der Schleim vermehrt oder er verändert seine Konsistenz. Als Reaktion darauf entsteht mehr Auswurf oder der Schleim wird zäh und verbleibt in den Atemwegen, was zu Atmungsproblemen führen kann. Auch spastische Reaktionen sind möglich. Der Tierarzt kann nach eingehender Untersuchung dazu weitere Auskünfte erteilen.

Bei akuten wie chronischen Atemwegsproblemen hat sich traditionell der Einsatz vieler Pflanzenstoffe bewährt. Hier sind beispielhaft Thymian, Süßholz oder Salbei zu nennen. Es macht durchaus Sinn, die Ernährung des Pferdes mit nährstoffhaltigen, schleimhautpflegenden Kräutern zu unterstützen, die reich an ätherischen Ölen und sogenannten Terpenen sind. Dazu gehören auch Anis, Fenchel und Bockshornkleesamen, Isländisch Moos, Borretschkraut, Schlüsselblumen, Primel-und Bibernellwurzel u.v.a. die auf den heutigen artenarmen Weiden nicht mehr zu finden sind.

Nr. 6 Alpenfrische - ein Produkt mit Geschichte

Die Kräutermischung Nr. 6 hat eine lange Geschichte. Der homöopathisch praktizierender Lehrmeister Felix Mayer aus München hat Frau Dr. Weyrauch die Kräutermischung seines Urgroßvaters verraten, der einst Veterinär in Wien gewesen sein soll. Die Alpenfrische liefert geschmacklich sehr feine Nahrungs- und Gewürzkräuter, die die Ernährung des Pferdes genau um die Nährstoffe bereichern, die in der kalten Jahreszeit noch weniger in der Natur zu finden sind als im Sommer. Dazu gehören auch Terpene aus speziellen Kräutern.

erpene gehören zu den Sekundären Pflanzenstoffen. Terpene sind fettlöslich, zählen im weitesten Sinne zu den Lipiden. Bekannt sind sie vor allem für ihre antimikrobielle Wirkung. Viele Terpene riechen sehr angenehm. Daher findet man sie auch als Bestandteil ätherischer Öle.

dr.WEYRAUCH Kräuterspezialitäten wurden mit dem Anspruch an besondere Reinheit und Qualität entwickelt. Die Rezepturen sind mit höchster Sorgfalt und Kreativität zusammengestellt. Der ausgewogene Nährstoffgehalt gewährleistet eine hohe Ergiebigkeit schon bei der Fütterung kleiner Mengen.

dr.WEYRAUCH Kräuterspezialitäten sind frei von Bindemitteln, Konservierungs- oder Aromastoffen (weder natürlich, naturidentisch oder künstlich) und werden sehr gerne gefressen. Ätherische Öle sind naturbedingt enthalten und selbstverständlich nicht extra zugesetzt. Dafür steht der Name dr.WEYRAUCH.

Zusammensetzung der Kräutermischung Nr. 6 Alpenfrische

getrocknete Kräuter (Thymian, Spitzwegerich, Salbei, Borretsch), getrocknete Früchte und Blüten (Fenchel, Anis, Bockshorn, Schlüsselblume), getrocknete Wurzeln (Süßholz, Primel, Bibernell), Isländisches Moos

Inhaltsstoffe der Kräutermischung Nr. 6 Alpenfrische

Rohprotein 9%, Rohfett 2%, Rohfaser 28%, Rohasche 7%, Natrium 0%

Fütterungsempfehlung

10 bis 20g pro Tag und Pferd (1 bis 2 Messlöffel)
Bei Ponys und Kleinpferden entsprechend weniger.

Darreichungsform

lose



Verpackungsgröße: 400g/Dose; 1,2kg/Eimer; 4,0kg/Eimer


Kurzinformationen
  • Artikelnummer:
    HS-23850
  • Kategorie:
  • rechtliche Definition:
    Ergänzungsfutter
  • Darreichungsform:
    Pulver
  • Futterart:
    Supplemente
  • Themensuche:
    Haferfrei, Kräuter und Kräutermischungen, Getreidefrei, Atemwege
  • Typ des Tieres:
    Sportpferd, Freizeitpferd, Zuchtstute, Fohlen & Jährling, Senior
Alle Angaben ohne Gewähr
Durchschnittliche Artikelbewertung: 5/5
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit
Code
Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden nur zum Bearbeiten Ihrer Bewertung verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pflichtangabe nach Omnibus-Richtlinie (EU) 2019/2161: Eine Überprüfung der Bewertungen hat vor deren Veröffentlichung nicht stattgefunden. Die Bewertungen könnten von Verbrauchern stammen, die die Ware oder Dienstleistung gar nicht erworben oder genutzt haben.
4 Bewertungen
  • 5 von 5 Hilft meinem COB-Pferd sehr gut

    Ich habe viele Kräuter durchprobiert seit mein Pferd seine COB-Diagnose erhalten habe. Da mir die Kräuter meiner Tierärztin (spezialisiert auf chinesische Medizin) auf Dauer leider zu teuer wurden, habe ich nach Alternativen gesucht. Mit den Alpenfrische Kräutern habe ich jetzt das Produkt für mein Pferd gefunden. Ob trocken übers Futter oder eingeweicht. Mein Pferd liebt sie und seit ich auf diese Kräuter umgestiegen bin, löst sich bei Bewegung des Pferdes auch endlich der (teilweise sehr zähflüssige) Schleim. Das hat selbst das tägliche Inhalieren nicht allein geschafft. Ich bin sehr zufrieden und empfehle dieses Produkt weiter.

    Victo., 03.02.2022
  • 5 von 5 Dr. Weyrauch Nr. 6

    Sehr gute Kräuter gegen Husten und Atemnot.
    Sehr schnelle Lieferung

    Eri., 20.03.2020
  • 5 von 5 Dr.weyrauch

    Tolles Produkt gegen Husten schnelle Lieferung 5Sterne

    Anonym., 12.04.2018
  • 5 von 5 Gegen Atemwegsprobleme

    Sehr hochwertige Kräuter, die mein Pferd gut akzeptiert. Pferde in unserem Stall, die Kräuter von Weyrauch bekommen, sind viel fitter geworden und haben ein unglaublich glänzendes Fell. Es hat bei Kundenpferden schon gegen Husten geholfen. Ich hoffe bei meinem auch, aber dafür idt die Testphase noch zu kurz.

    Silke K., 03.09.2015