Lecksteine

Lecksteine 7 Artikel


Lecksteine

Lecksteine für eine optimale Versorgung mit Natriumchlorid

Lecksteine für Pferde gehören in vielen Ställen zur typischen Boxeneinrichtung. Die traditionellen weißen oder rot-braunen Salzlecksteine und Minerallecksteine stehen den Tieren dort zur freien Verfügung und sollen eine bedarfsgerechte Versorgung mit Natrium und Chlorid gewährleisten. Die im Leckstein enthaltenen Nährstoffe gleichen den Verlust von Elektrolyten aus, wenn das Tier beispielsweise viel geschwitzt hat oder auch unter starkem Durchfall leidet. Da Pferde ihren Salzhaushalt nicht selbst regulieren können, helfen Pferdehalter mit den meist quadratischen Blöcken nach, die gleichzeitig auch als Zeitvertreib und zur Beschäftigung dienen. Schon Friedrich II., Kaiser des römisch-deutschen Reiches, ordnete 1223 die Aufstellung von Salzlecken im Reichsforst bei Nürnberg an. Dabei handelte es sich um größere Steintröge oder Holzkisten, die mit einem Lehm-Salz-Gemisch gefüllt und dem im Wald lebenden Wild vorbehalten waren. Ende des 19. Jahrhunderts wurden die bisher verwendeten Tröge durch Lecksteine ersetzt, deren Herstellung deutlich preiswerter war. Was ursprünglich im Zusammenhang mit der Jagd von Wild und der Hege des Wildbestandes stand, ist heute auch in der Landwirtschaft, im Reitsport und bei der Pferdezucht etabliert. Da dürfen die Elektrolyte-Auffüller im Onlineshop von HippoSport natürlich nicht fehlen!

Salzleckstein ist nicht gleich Salzleckstein

Meist sind die weißen Würfel reine Salzlecksteine aus Viehsalz, die oft noch mit etwas Jod angereichert sind. In den rötlich-braunen Minerallecksteinen sind zusätzlich weitere Mineralien zugesetzt, die die Farbe des Lecksteins beeinflussen. Da diese Lecksteine aber oft auch für Tiere wie Rinder, Schafe, Ziegen oder Wild genutzt werden, ist der Gehalt an Mineralien oft ein Kompromiss zwischen den Bedürfnissen der verschiedenen Tierarten. Die Mineralversorgung sollte dann über ein zusätzliches Mineralfutter sichergestellt sein, denn nur so ist die Aufnahme der empfohlenen Tagesdosis an Mineralien gewährleistet. Da nicht jedes Pferd Gefallen an einem Leckstein findet, ist die Fütterung eines Mineralfutters auch dann zu empfehlen, wenn die Versorgung nicht von den Vorlieben und Gewohnheiten des einzelnen Pferdes abhängig sein soll. Wichtig ist allerdings an dieser Stelle der Hinweis, dass die Lecksteine für Fohlen nicht zugänglich sein sollten, da eine Überversorgung mit Salzen zu Durchfall und Vergiftungserscheinungen führen kann. Neben weißen Salzlecksteinen aus gepresstem Viehsalz und den rötlichen Mineral-Lecksteinen sind auch Steinsalz-Lecksteine erhältlich, die auch als Himalaya-Salzleckstein bekannt sind. Obwohl sie gar nicht aus dem Himalaya, sondern aus einer anderen Region Pakistans stammen, hat sich der Begriff eingebürgert. In unserem Onlineshop nennen wir sie Natursteinsalz-Lecksteine, die übrigens von vielen Pferden lieber angenommen werden als die weißen Würfel.

Verschiedene Lecksteine finden Sie im Onlineshop von HippoSport

Ein besonderes Leckerli sind übrigens die sogenannten Kräuterlecksteine, die zwar viele wohltuende Kräuter enthalten, aber meist aus Zucker bestehen und daher eher als eine besondere Belohnung zu verstehen sind. Auch im Onlineshop von HippoSport bieten wir Ihnen einen solchen Kräuter-Leckstein mit 18 verschiedenen Kräutern, die nicht nur zur Gesundheit, sondern auch zum Geschmackserlebnis beitragen. Kräuterextrakte und -öle u.a. aus Eukalyptusblättern, Fenchel, Sternanis, Kamille, Salbeiblättern, Thymian, Holunderblüten und Pfefferminzblättern bieten eine Abwechslung zum herkömmlichen Leckstein, der allerdings zur Nährstoffversorgung aufgrund seines niedrigen Zuckergehaltes deutlich besser geeignet ist. Ob in der Box, auf der Weide oder im Transporter - die bei uns erhältlichen Salzlecksteine lassen sich überall gut platzieren. Unser Sortiment enthält beispielsweise Lecksteine von Agrobs, die aus naturbelassenem, von Hand abgebautem Steinsalz aus dem berühmten Berchtesgadener Bergwerk bestehen. Das HippoSport Natursteinsalz ist ebenfalls vollkommen unbehandelt und enthält mindestens 84 verschiedene Metalle und Nichtmetalle, die den Salzhaushalt Ihres Pferdes optimal regulieren. Überzeugen Sie sich selbst von unserem Angebot an hochwertigen Lecksteinen für Pferde. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit kompetent zur Seite.
ÖKO-Zertifizierung

DE-ÖKO-006
HippoSport GmbH ist gemäß EG-Öko-Verordnung (Nr.834/2007 und 889/2008) ÖKO-Zertifiziert. Zertifikat als PDF herunterladen.

Kundenhotline
07171 -
874 889-0
Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa 9.00 - 14.00 Uhr

WhatsApp:
                0176 - 755 99 611