ST. HIPPOLYT Ergänzungsfutter LINUSTAR für Pferde

ST. HIPPOLYT Ergänzungsfutter LINUSTAR für Pferde

goldgelbe, schonend gecrackte Leinsaat für Magen und Darm, kein Schroten oder Kochen notwendig, reich an hochwertigen Schleimstoffen und Omega-3-Fettsäuren
Artikelnummer: HS-24821
Größe

Dieses Produkt hat Variationen.
Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.
ab 12,50 €
sofort verfügbar
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
(Versandkostenfrei in D)
Versandkostenfrei
Frage zum Produkt

Bitte folgendes Kästchen für den SPAM-Schutz anklicken
Wird daraufhin ein Bild angezeigt, folgen Sie bitte der Anleitung

Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

07171 - 874 889-0
Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr und Sa 9.00 - 14.00 Uhr

info@hipposport.de
E-Mail Support

0176 - 755 99 611
WhatsApp

Beschreibung

ST. HIPPOLYT LinuStar

  • St. Hippolyt LinuStar - goldgelbe, schonend gecrackte Leinsaat
  • St. Hippolyt LinuStar - für Magen und Darm
  • St. Hippolyt LinuStar - kein Schroten oder Kochen notwendig
  • St. Hippolyt LinuStar - reich an hochwertigen Schleimstoffen und Omega-3-Fettsäuren

St. Hippolyt LinuStar sorgt für den glanzvollen Auftritt von Pferden aller Rassen und jeden Alters.Die goldgelbe, im patentierten Verfahren schonend gecrackte Leinsaat sorgt für seidigen Fellglanz und eignet sich zusätzlich zur Unterstützung der Darmfunktion abgemagerter oder koliklabiler Pferde. Außerdem dient St. Hippolyt LinuStar dem Schutz der Magenschleimhaut.

  • auch bei bereits vorhandenen Magengeschwüren
  • reich an hochwertigen Schleimstoffen
  • reich an Omega-3-Fettsäuren
  • kein Schroten oder Kochen notwendig
  • einfach in der Fütterung

Zusammensetzung von St. Hippolyt LinuStar

Goldgelbe Leinsaat, gecrackt

Analytische Bestandteile von St. Hippolyt LinuStar

Rohprotein 16,0%, Rohfaser 18,0%, Rohfett 30,0%, Ballaststoffe 27,0%

Fütterungsempfehlung

Ca. 10 bis 20 g je 100 kg Körpergewicht und Tag mit ins Kraftfutter oder in Mash geben. Im Bedarfsfall kann vorübergehend auch die doppelte Menge gegeben werden.

Anwendung für den Magen:

St. Hippolyt LinuStar mit heißem Wasser übergießen und ca. 25 min. aufquellen lassen. Die Schleimbildung ist unmittelbar ersichtlich. Nun zusammen mit dem Kraftfutter oder in Mash verfüttern. Die Schleimstoffe legen sich wie ein Schutzfilm an die Magenschleimhaut an.

Anwendung für den Darm:

St. Hippolyt LinuStar einfach trocken mit ins Kraftfutter mischen. Der Leinsamen quillt dann erst im Laufe der Verdauung auf und die Schleimstoffe stehen dem Darm zur Verfügung.

Darreichungsform

lose



Verpackungsgröße: 3kg/Eimer; 10kg/Eimer; 25kg/Sack


Kurzinformationen
Alle Angaben ohne Gewähr
Bewertungen
Durchschnittliche Artikelbewertung: 5/5
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit
Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
10 Bewertungen
  • 5 von 5 Der Alleskönner!

    Der Linustar Leinsamen ist super praktisch, da man ihn nicht unbedingt kochen muss und auch trocken füttern könnte.
    Meine magenempfindliche Stute bekommt ihn schön schleimig, dadurch bietet er einen super Magenschutz, der auch noch gut zu schmecken scheint.
    Außerdem ist er gut für die gesamte Verdauung, für den Fellwechsel, enthält wichtige Vitamine und Fettsäuren und ist dadurch ein guter und gesünder Energielieferant.

    Kann ich nur empfehlen!

    ., 14.11.2018
  • 5 von 5 Bin völlig begeistert

    Meine Stute hatte heftige Probleme mit der Verdauuung und hatte arg abgenommen. Nach gut knapp zwei Woche baut sie langsam wieder auf! Und ihre Verdauung ist auch wieder im Takt! TOP Produkt!

    ., 10.10.2018
  • 5 von 5 Leckerer Magenschutz

    Ich füttere gekochte Leinsamen,um meine Stute mit empfindlichem Magen zu unterstützen.Es scheint sehr gut zu schmecken,sorgt für glänzendes Fell und die Magenprobleme haben auch deutlich abgenommen

    ., 23.05.2018
  • 5 von 5 Super

    Tolle Qualität. Mein Wallach fisst es sehr gerne seit dem hat er ein besseres glänzendes Fell und kein Kotwasser mehr und Magenschmerzen sind weg 👍🙂

    ., 09.09.2017
  • 5 von 5 Linustar

    Gebe den Leinsamen meiner Stute um Magen (vorher aufquellen lassen) und Darm (trocken füttern) auszukleiden.

    Einfach und schnell von der Handhabung.

    Zusätzlich scheint es ihr gut durch den Fellwechsel zu helfen.

    ., 19.04.2017
  • 5 von 5 Leckere Magenschutz

    Benutze es bei einem mit Magenschleimhautproblemen geplagten Pferd.

    Positiv:
    -Gute Qualität
    -Pferd schmeckt es
    -bildet in kurzer Zeit beim Aufquellen viel Schleim
    -man braucht nur kleine Mengen also gute Preis/Leistung

    Negativ: nichts

    Zur Benutzung: ich würde es aufgequollen oder gekocht nicht länger als einen Tag aufbewahren. Nach längerer Zeit riecht es irgendwann gegoren.

    ., 02.03.2017
  • 5 von 5 ST. HIPPOLYT Ergänzungsfutter goldgelbe Leinsaat

    gebe es meinen Pferd für den Fellwechsel - bin zufrieden

    ., 23.11.2016
  • 5 von 5 Leinsamen St.Hippolyt

    Seit dem Leinsamen hat die Stute keine probleme mehr mit Kotwasser, Kolik
    hat super zugenommen und ihr Fell Glänzt sehr schön :-)

    ., 20.11.2016
  • 5 von 5 Premium-Leinsamen von St. Hippolyt

    Der Leinsamen schmeckt meiner Stute sehr gut (ist recht gschleckert). Zusätzlich hat sich das Kotwasser merklich verbessert. Preis-Leistungs-Verhältnis ist auch völlig in Ordnung. :-)

    ., 21.08.2016
  • 5 von 5 sehr guter Leinsamen

    ich habe meinem Pferd sehr gerne im Fellwechsel den Leinsamen gefüttert. Super Produkt.

    ., 07.05.2016
Kunden kauften dazu folgende Produkte
Newsletter
Jetzt zum HippoSport Newsletter anmelden.