STIEFEL Ergänzungsfutter FENCHEL SAMEN SÜSS für Pferde 500g

STIEFEL Ergänzungsfutter FENCHEL SAMEN SÜSS für Pferde 500g

Gutes für Verdauung und Atemwege, reine Fenchelsamen
Artikelnummer: HS-26008
EAN: 4037877081012
6,77 €
13,54 € pro 1 kg
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1-3 Werktage

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand
(Versandkostenfrei in D)
Versandkostenfrei
Stück
Frage zum Produkt
code
Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

07171 - 874 889-0
Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr und Sa 9.00 - 14.00 Uhr

info@hipposport.de
E-Mail Support

0176 - 755 99 611
WhatsApp

0176 - 755 99 611
Threema

STIEFEL Süße Fenchelsamen

  • Stiefel Fenchelsamen - für Verdauung und Atemwege
  • Stiefel Fenchelsamen - ganze Fenchelsamen
  • Stiefel Fenchelsamen - ideal für eigene Kräutermischungen
  • Stiefel Fenchelsamen - im wiederverschließbaren Beutel

Stiefel Fenchelsamen können bei Magen-Darm-Problemen krampflösend und blähungslindern und bei Husten schleimlösend wirken. Dadurch können sie das Abhusten des Pferdes erleichtern. Fenchel wird bereits seit Jahrtausenden in der Heilkunde eingesetzt.
Gerne werden die Stiefel Fenchelsamen auch mit Stiefel Anis-Samen kombiniert.

Zusammensetzung von Stiefel Fenchelsamen

100% Fenchel Samen

Fütterungsempfehlung

Großpferde 600kg Körpergewicht 30-50g täglich
Kleinpferde 15-25g täglich
1 Esslöffel entspricht ca. 12g

Darreichungsform

lose



Verpackungsgröße: 500g/wiederverschließbarer Beutel


Kurzinformationen
Alle Angaben ohne Gewähr
Artikelbewertung: 4/5
5 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit
Code
Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden nur zum Bearbeiten Ihrer Bewertung verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
1 Bewertungen
  • 4 von 5 Gut

    Zugefüttert habe ich die Fenchelsamen im Frühjahr/Sommer als es anfing relativ staubig zu werden. Damit hatte meine Stute ein wenig Probleme (Anfang Reiten einmal abhusten; selbstverständlich vom Arzt abgeklärt- leichte Reizung durch den staubigen Boden der Wiese)
    Nach gut 14 Tage Fütterung ging es schon viel besser und das abhusten war komplett vorbei.
    Leider konnte es dem Darm nicht so gut helfen, beim Anweiden hatte mein Pferd trotzdem mit Kotwasser zu kämpfen. Deswegen nur 4Sterne.

    ., 28.09.2020
Kunden kauften dazu folgende Produkte
Newsletter