IWEST Ergänzungsfutter MAGNOARTHRO für Pferde
orthomolekular zusammengesetzte Nahrungsergänzung zur Unterstützung der Gelenksfunktion bei Arthrose, Gelenksentzündungen, Sehnenerkrankungen und auch bei Fehlstellungen und Fehlbelastungen
Größe

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


ab 46,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Versandkostenfrei in D)

Alter Preis: 52,00 €

Beschreibung
IWEST Magnoarthro

  • Magnoarthro - orthomolekular zusammengesetzte Nahrungsergänzung zur Unterstützung der Gelenksfunktion
  • Magnoarthro - bei diagnostizierter Arthrose
  • Magnoarthro - bei Gelenksentzündungen, um chronischen Erkrankungen vorzubeugen
  • Magnoarthro - zum Schutz der Gelenke bei chronischen Sehnenerkrankungen
  • Magnoarthro - präventiv, bei Fehlstellungen und Fehlbelastungen
  • Magnoarthro - kurweise bei älteren Pferden, um Arthrose vorzubeugen

Unter Arthrose versteht man eine chronische Erkrankung eines oder mehrerer Gelenke, die häufig schmerzhafte Bewegungseinschränkungen nach sich zieht. Als ursächlich werden vorausgehende mangelhaft ausgeheilte akute Gelenksentzündungen (Arthritis) und "Abnutzungserscheinungen" angesehen.

In der Tat finden sich bei erhöhter Mehrbelastung von Gelenken (z. B. bei Fehlstellung oder vermehrter sportlicher Belastung) vermehrt diese ?Abnutzungserscheinungen?, ebenso treten sie häufig in fortgeschrittenem Lebensalter auf. Der Knorpel nimmt an Umfang ab, die Knochen rücken näher zusammen und es entsteht Druck auf die Nervenenden, Schmerzen sind die Folge. Im Röntgenbild sieht man je nach Schwere der Arthrose Gelenkspaltverengungen, Ungleichwerden der Gelenkfl ächen, Zystenbildungen und die Entstehung von Randwülsten.

Das für die Arthrose als ursächlich anzusehende Ungleichgewicht zwischen Abbau- und Aufbauvorgängen des Knorpels kann durch medikamentöse Therapieformen nicht beeinflusst werden. Deshalb beschränkt sich die Behandlung der Arthrose auf Injektionen und Minimierung der Schmerzhaftigkeit durch Schmerzmittelgabe oder Cortison zur Dämpfung der schmerzhaften Entzündungsvorgänge.

Dies bedeutet allerdings nur Ausschalten oder Erleichterung des Symptoms Schmerz und ist keine Bekämpfung der Ursache. Arthrotische Veränderungen in den Gelenken sind eindeutig der Ausdruck dafür, dass die im gesunden Gewebe normalerweise reibungslos ablaufenden Abbau- und Wiederaufbauprozesse nicht mehr in ausgewogenem Verhältnis stattfinden, d. h. die Erneuerung des Knorpels geht langsamer vor sich, als sein Abbau. Durch gezielte Gabe bestimmter Nährstoffkombinationen kann dies tatsächlich erfolgreich korrigiert werden.

Neben geeigneten Maßnahmen wie z. B. tierärztliche Behandlung, evtl. Beschlagskorrektur und schonendes Bewegen sollten möglicherweise bestehende Nährstofflücken geschlossen werden.

IWEST Magnoarthro, täglich gefüttert, versorgt Ihr Pferd mit sämtlichen für den Gelenkstoffwechsel maßgeblichen Nahrungsbausteinen. So verhindern Sie weiteren Verschleiß und schützen zugleich die gesunden Gelenke. Sehr viele Pferde können dadurch trotz schlechter Röntgenbefunde beschwerdefrei leben, auf der Weide mit der Herde mithalten und schonend geritten werden.

Einige Vitamine und Spurenelemente üben im Knochenstoffwechsel eine entscheidende Coenzymfunktion aus und haben somit entscheidenden Einfluss auf den Knochenstoffwechsel.

Die ausreichende Anwesenheit von Magnesium, das neben Calcium und Phosphor für die Mineralisierungsvorgänge benötigt wird, ist mitunter durch übliche Rationen nicht gewährleistet. Dasselbe gilt für einige am Knochenstoffwechsel zentral ansetzende Vitamine und Spurenelemente.

Wie lange muss Magnoarthro eingesetzt werden?

Die Arthrose ist eine chronische Erkrankung und sie besteht in der Regel lange bevor sie klinisch Beschwerden in Form von Lahmheiten verursacht. Orthomolekulare Nährstoffkombinationen greifen an der Ursache einer Erkrankung an und unterstützen die Ausheilung. Hierzu muss man wissen, dass Umbauvorgänge im Knochen und Gelenkknorpelbereich langsam stattfi nden und dementsprechend sollte die Nährstoffgabe auch etwa ein Jahr gegeben werden. Was nicht so lange dauert, ist die Besserung der klinischen Befunde, also das Verschwinden der Lahmheit. Innerhalb von 14 Tagen bis 6 Wochen werden Sie bei Gabe von IWest Magnoarthro eine laufende Verbesserung bzw. schließlich das völlige Verschwinden der Lahmheit feststellen können. Dennoch sollten Sie weiterhin diese Nährstoffkombination geben, um den Ausheilungsprozess zu unterhalten.

Zusammensetzung von Magnoarthro

Magnesiumproteinat, Dextrose, Magnesiumoxid, Glucosaminsilfat, Calciumcarbonat, Kollagen (enzymatisch hydrolysierte Kollagenpeptide), Chondroitinsulfat

Inhaltsstoffe von Magnoarthro

Rohprotein 30,0%, Rohfett 5,6%, Rohfaser 0,9%, Rohasche 33,20%, Calcium 2,7%, Phosphor 0,10%, Magnesium 7,3%, Natrium 0,26%, HCL-unlösliche Asche 4,5%

Zusatzstoffe von Magnoarthro je kg

Vitamin D3 (3a671) 170.000I.E., Vitamin E (3a700) 50.000mg, Vitamin C (3a300) 53.000mg, Vitamin B6 als Pyridoxol-Hydrochlorid (3a831) 14.700mg, Mangan als Aminosäure-Manganchelat, Hydrat (3b504) 310mg, Mangan-(II)-Sulfat Monohydrat (3b503) 800mg, Kupfer als E4 Kupfer-II-sulfat, Pentahydrat, 625mg, Kupfer als E4 Aminosäure-Kupferchelat, Hydrat, 375mg, Zink als Glycin-Zinkchelat, Hydrat (3b607) 3.400mg, L-Arginin (3c3.6.1) 49.900mg, L-Lysin Monohydrochlorid technisch rein (3.2.3) 8.750mg

Fütterungsempfehlung

20 - 30 g am Tag bei 500 - 600 kg Körpergewicht

Darreichungsform

Pulver

Verpackungsgröße: 1kg/Dose; 2kg/Eimer; 5kg/Eimer



Alle Angaben ohne Gewähr
Bewertungen (29)
Durchschnittliche Artikelbewertung
4 Sterne
2 Sterne

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Artikelbewertung

Einträge 1 – 10 von 29
5 von 5 gebe Magnoarthro und magn...

gebe Magnoarthro und magnoflexal auf anraten meines Tierarztes, da er seit 1 Jahr an Spat leidet. Ich fands zwar zunächst ziemlich teuer, aber es hilfzt total und ist allemal sein Geld wert

., 02.06.2007
5 von 5 Wallach, 24 Jahre, Arthro...

Wallach, 24 Jahre, Arthrose
Habe die Behandlung mit Magnoflexal begonnen und bin dann auf Magnoarthro umgestiegen. Ca. 4 Wochen nach Beginn der Zufütterung war eine deutliche Besserung der Beweglichkeit festzustellen.
Seitdem ist der Zustand stabil gut.

., 04.09.2007
5 von 5 Ich füttere seit einigen ...

Ich füttere seit einigen Wochen Magnoarthro bei meiner 18jährigen Isistute (Spat und Fesselträgerzerrung) und bin begeistert !! Sie läuft fast "normel" und der Spat ist ihr kaum anzumerken.

., 08.08.2008
5 von 5 Top - unsere Kniegelenke ...

Top - unsere Kniegelenke machen (nach 2x spritzen und zufüttern) wieder (fast) alles mit (s. auch meine Bewertung unter Magnopodo)! Viel besser als das Zusatzfutter, das ich vorher hatte!

., 14.01.2009
5 von 5 Hallo, gebe seit 5 Monate...

Hallo, gebe seit 5 Monaten Magnoarthro mit vorgschalteter 4 wöchiger Magnoflexalkur unserem 14 jährigen Wallach der an Artrohse erkrankt ist, läuft wieder wie ein junger Gott ,kann ich nur empfehlen

., 24.02.2009
5 von 5 Mein 14 jähriger Wallach ...

Mein 14 jähriger Wallach hat Arthrose. Er bekommt seit 5 Jahre Cartiflex, was auch sehr gut half. Leider war es sehr teuer und wird jetzt nicht mehr hergestellt. Auf der Suche nach einem Ersatzpräparat wurde ich auf Magnoarthro aufmerksam. Er bekommt es jetzt seit 3 Monaten und ich bin super zufrieden damit! Kann es nur empfehlen!

., 29.07.2009
5 von 5 Bin sehr zufrieden mitz M...

Bin sehr zufrieden mitz Magnoarthro. Mein Pferd hat Arthose und seit Anfang September bekommt er es von mir und bis jetzt bin ich mehr als zufrieden. Er läuft richtig gut seit dem ich ihm Magnoarthro gebe. Selbst der Tierarzt sagt, das alles war dort drin enthalten ist sehr gut für ihn ist. Ich kann es nur empfehlen.

., 23.11.2009
5 von 5 Mein 21-jähriger Wallach ...

Mein 21-jähriger Wallach hat Arthrose und lief vor Kurzem sehr schlecht. Nun füttere ich Magnoarthro und schon schnell ist eine Besserung eingetreten. Ich bin sehr zufrieden mit Iwest.

., 07.04.2010
5 von 5 Bedingt durch seine Arthr...

Bedingt durch seine Arthrose hatte mein Wallach an den Hinterbeinen Probleme beim Hufe auskratzen, da mein anderer schon Magnopodo bekommt und wir sehr gute Erfahrungen damit gemacht haben (Keine Lahmheit mehr seit Fütterung)
haben wir uns entschlossen auch ihm etwas gutes zu tun und haben Magnoathro bestellt und siehe da nach ca 3 Wochen kann er problemlos seine Hufe geben und sein Gangbild hat sich allgemein deutlich verbessert, er hat wieder Spaß an
der Bewegung.

., 20.04.2010
5 von 5 Ich bin sehr zufrieden, s...

Ich bin sehr zufrieden, schon nach 3-4 Wochen Anwendung war eine deutliche Besserung bei meinem Pferd, das unter Arthrose leidet, im Laufbild zu merken. Er ist insgesamt viel "wacher" und lauffreudiger geworden. Obwohl ihm das Ergänzungsfutter überhaupt nicht schmeckt, frisst er es tapfer in Möhren oder Müsli versteckt.

., 07.07.2010
Einträge 1 – 10 von 29
PDF
Anwendungsgebiete
Datenblatt Magnoarthro 2017

probieren Sie auch...
Kunden kauften dazu folgende Produkte
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOKOLLAGEN für Pferde 1kg
40,50 € *
40,50 € pro 1 kg
Alter Preis: 45,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOKOLLAGEN für Pferde 2kg
77,40 € *
38,70 € pro 1 kg
Alter Preis: 86,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOFLEXAL für Pferde 1kg
80,10 € *
80,10 € pro 1 kg
Alter Preis: 89,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOFLEXAL für Pferde 500g
45,00 € *
90,00 € pro 1 kg
Alter Preis: 50,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOPODO für Pferde 1kg
46,80 € *
46,80 € pro 1 kg
Alter Preis: 52,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Mineralfutter MAGNOLYTHE S100 für Sportpferde 3kg
67,50 € *
22,50 € pro 1 kg
Alter Preis: 75,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Mineralfutter MAGNOLYTHE S100 für Sportpferde 1kg
24,30 € *
24,30 € pro 1 kg
Alter Preis: 27,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOBUILD SPEZIAL für Pferde 750 g
53,91 € *
71,88 € pro 1 kg
Alter Preis: 59,90 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOBUILD SPEZIAL für Pferde 1kg
64,80 € *
64,80 € pro 1 kg
Alter Preis: 72,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter PLANTAGINES + C für Pferde 3kg
57,60 € *
19,20 € pro 1 kg
Alter Preis: 64,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter PLANTAGINES + C für Pferde 5kg
89,10 € *
17,82 € pro 1 kg
Alter Preis: 99,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOZYM für Pferde 3kg
38,70 € *
12,90 € pro 1 kg
Alter Preis: 43,00 €
Versandkostenfrei
ÖKO-Zertifizierung

DE-ÖKO-006
HippoSport GmbH ist gemäß EG-Öko-Verordnung (Nr.834/2007 und 889/2008) ÖKO-Zertifiziert. Zertifikat als PDF herunterladen.

Kundenhotline
07171 -
874 889-0
Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa 9.00 - 14.00 Uhr

WhatsApp:
                0176 - 755 99 611