IWEST Ergänzungsfutter MAGNOFLEXAL für Pferde
bei Arthrose und Entzündungen, aufbauende Nährstoffe zur Regeneration der Gelenke, stärkt die körpereigenen, entzündungshemmden Abwehrmechanismen
Größe

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


ab 45,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Versandkostenfrei in D)

Alter Preis: 50,00 €

Beschreibung
IWEST Magnoflexal

  • Magnoflexal - bei Arthrose und Entzündungen
  • Magnoflexal - stärkt die körpereigenen, entzündungshemmden Abwehrmechanismen
  • Magnoflexal - stellt aufbauende Nährstoffe zur Regeneration zur Verfügung
  • Magnoflexal - vorbeugend für Sportpferde und ältere Pferde

IWEST Magnoflexal wird eingesetzt speziell bei entzündlichen Vorgängen im Bereich des Bewegungsapparates, also bei Gelenksentzündungen, Entzündungsvorgängen an den Bandansätzen (Kniebänder z. B.), bei (Weichteil-) Spat, bei der Hufrolle, wenn Entzündungen der Bursa (des Schleimbeutels) an der Hufrolle die Lahmheit bedingen. Derart entzündliche Prozesse fallen dadurch auf, dass sich im Laufe der Bewegung die Lahmheit nicht bessert, die Pferde sich nicht einlaufen, sondern die Lahmheit gleich bleibt bzw. sogar schlimmer wird.

IWEST Magnoflexal enthält Stoffe, die die Vorstufe natürlicherweise im Organismus vorkommender entzündungshemmender Mechanismen sind und drosselt über die Bildung körpereigener Gewebshormone sehr schnell die entzündlichen Vorgänge.

IWEST Magnoflexal ist auch sehr geeignet, um kurmäßig gegeben zu werden, z. B. bei alten Pferden oder sportlich geforderten Pferden.

Zusammensetzung von Magnoflexal

Hafer, Dextrose, Muschelpluver, Glucosaminsulfat, Chondroitinsulfat, Boswellia, Ölmischung (Leinöl/Weizenkeimöl/Palmolein), Curcumin

Inhaltsstoffe von Magnoflexal

Rohprotein 14,00%, Rohfett 13,00%, Rohfaser 2,50%, Rohasche 7,0%, Natrium 1,00

Zusatzstoffe von Magnoflexal je kg

Vitamin E (3a700) 10.400mg

Fütterungsempfehlung

10-30 g pro Tag für 500 - 600 kg Körpergewicht

Darreichungsform

Granulat



Verpackungsgröße: 500g/Dose; 1kg/Dose; 3kg/Eimer; 5kg/Eimer



Bewertungen (45)
Durchschnittliche Artikelbewertung

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Artikelbewertung

Einträge 1 – 10 von 45
5 von 5 Habe bei Magnoarthro eine...

Habe bei Magnoarthro eine Bewertung zu Magnoflexal abgegeben.

., 02.06.2007
5 von 5 Bin bis jetzt von IWEST M...

Bin bis jetzt von IWEST Magnuflexal sehr begeistert!Fütter es seit 2 Wochen.

., 19.01.2008
5 von 5 Füttere das Magnoflexal s...

Füttere das Magnoflexal seit 2 Wochen mit täglich 30 Gramm und inzwischen können wir wieererwartend schon wieder ein wenig mit der Stute spazieren gehen, nachdem Sie zuvor nur noch auf drei Beinen stand. Wurde trotz unangenehmen Geruch problemlos gefressen.

., 22.03.2008
4 von 5 Habe das Magnoflexal bei ...

Habe das Magnoflexal bei einer akuten Sehnenentzündung gefüttert und damit gute Erfolge erzielt.Füttere es seitdem 3-4 mal im Jahr kurweise.Trotz des gewöhnungsbedürftigen Geruchs wird es nach ein paar Tagen anfüttern problemlos mitgefressen.

., 08.04.2008
5 von 5 Mein Hafi hat hochgradig ...

Mein Hafi hat hochgradig Spat, ein Jahr Behandlung durch zwei Tierärzte brachten nur am Anfang Erfolg. Die Lahmheit wurde zum Schluß immer schlimmer. Ich hatte Ihn schon als Frührentner betrachtet. Ich habe schon alles an Zusatzfutter ausprobiert. Seit dem ich Magnuflexal füttere läuft er wieder. Zwar nur linke Hand (Spat hat er hinten rechts) und ich trabe auch nur leicht, um ihn zu entlasten. Er "wackelt" wieder mit den Kopf ( a la Haflingermanier) und wieder sehr viel Spaß. Wir gallopieren sogar wieder, allerdings auch nur im leichten Sitz.

., 11.04.2008
5 von 5 Also mit der Wirkung des ...

Also mit der Wirkung des Produktes bin ich sehr zufrieden. Füttere es in Verbindung mit Magnopodo und habe das Gefühl, dass es sehr gut anschlägt. Einziges Manko ist aber der Geruch/Geschmack. Habe ein sehr wählerisches Stütchen und auch Apfel, Möhre, Apfelmus, Honig, Melasse mit Müsli wurden in Verbindung mit Magnoflexal mit Todesverachtung gestraft. Nach etlichen Versuchen und absoluter Entnervung bei mir habe ich es zum Schluß pur einfach zum Hafer getan. Man mag es kaum glauben, so wird es gefressen. Egal, ich freue mich und bin wirklich vom Produjt überzeugt. Auch das Preis-/Leistungsverhältnis aufgrund der sparsamen Dosierung find ich absolut o.K.

., 17.12.2008
5 von 5 Ich bin von Magnoflexal a...

Ich bin von Magnoflexal auch absolut überzeugt und kann es jedem nur empfehlen. Mit dem fressen hatte ich bei meinem Pferd Glück. Er hat es sofort gefressen ohne die Nase zu rümpfen.

., 03.01.2009
4 von 5 Meine Reitlehrerin hat mi...

Meine Reitlehrerin hat mir Magnoflexal empfohlen. Ich habe eine Dose verfüttert.
Vor zwei Jahren hatte mein Pferd eine Sehnenscheidenentzündung gehabt, die vom Tierarzt intensiv behandelt worden ist. Das Pferd ist acht Monate nach den ersten Krankheitssymptomen wieder antrainiert worden und hat bisher auch keinen Rückfall mehr gehabt, obwohl die Stute normal belastet wird (Ausritte und anspruchsvolles Dressurreiten).
Da ich jedoch große Angst vor einem Rückfall habe, füttere ich Magnoflexal kurmäßig.
Meine Reitlehrerin hat mir empfohlen, es drei Monate zu füttern, dann drei Monate Pause zu machen, dann wieder drei Monate zu füttern. Etc...

Da das Pferd ja gesund ist, merke ich jetzt keinen Unterschied zu den Zeiten, wo ich es nicht füttere. Ich hoffe halt auf eine gute prophylaktische Wirkung.

Die Akzeptanz des Futters war zunächst schlecht - wegen des fischigen Geruchs. Aber mit einem guten Löffel Apfelmus frißt mein Pferd das Magnoflexal mittlerweile ohne Begeisterung, aber auch ohne Probleme.

., 22.01.2009
5 von 5 Mir wurde Magnoflexal vom...

Mir wurde Magnoflexal vom meinem Tierarzt empfohlen. Mein Pony hat eine leichte Sehenenscheidenentzündung und eine Bindegewebsstörung.

Er ist von dem Geruch nicht sehr begeistert, aber mit Mash frisst er es.

Seit dem ich es füttere ist das Bein nicht mehr angeschwollen im Gegensatz zu vorher, nun reiten wir wieder Schritt und ich hoffe das es von nun an Bergauf geht.

., 09.02.2010
2 von 5 Habe das Futter wegen ein...

Habe das Futter wegen einer Hufgelenkentzündung empfohlen bekommen. Jegliche Wirkung blieb aber leider aus. Darüber hinaus riecht und schmeckt das Produkt penetrant fischig und ist nur äusserst schwer ins Pferd zu bekommen. Im Vergleich zu anderen Produkten mit nahezu identischen Inhaltsstoffen ist das Megnoflexal sehr teuer. Bin nicht überzeugt!

., 20.03.2010
Einträge 1 – 10 von 45
PDF
Anwendungsgebiete
Datenblatt Magnoflexal

probieren Sie auch...
Kunden kauften dazu folgende Produkte
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOKOLLAGEN für Pferde 1kg
40,50 € *
40,50 € pro 1 kg
Alter Preis: 45,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOPODO für Pferde 1kg
46,80 € *
46,80 € pro 1 kg
Alter Preis: 52,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOKOLLAGEN für Pferde 2kg
77,40 € *
38,70 € pro 1 kg
Alter Preis: 86,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOPODO für Pferde 2kg
85,50 € *
42,75 € pro 1 kg
Alter Preis: 95,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Mineralfutter MAGNOLYTHE S100 für Sportpferde 3kg
67,50 € *
22,50 € pro 1 kg
Alter Preis: 75,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOARTHRO für Pferde 1kg
46,80 € *
46,80 € pro 1 kg
Alter Preis: 52,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOBUILD SPEZIAL für Pferde 1kg
64,80 € *
64,80 € pro 1 kg
Alter Preis: 72,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Mineralfutter MAGNOLYTHE S100 für Sportpferde 5kg
108,00 € *
21,60 € pro 1 kg
Alter Preis: 120,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOBUILD SPEZIAL für Pferde 1,5kg
93,60 € *
62,40 € pro 1 kg
Alter Preis: 104,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOARTHRO für Pferde 2kg
85,50 € *
42,75 € pro 1 kg
Alter Preis: 95,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOZYM für Pferde 3kg
38,70 € *
12,90 € pro 1 kg
Alter Preis: 43,00 €
Versandkostenfrei
IWEST Ergänzungsfutter MAGNOGUARD für Pferde 3kg
74,70 € *
24,90 € pro 1 kg
Alter Preis: 83,00 €
Versandkostenfrei
ÖKO-Zertifizierung

DE-ÖKO-006
HippoSport GmbH ist gemäß EG-Öko-Verordnung (Nr.834/2007 und 889/2008) ÖKO-Zertifiziert. Zertifikat als PDF herunterladen.

Kundenhotline
07171 -
874 889-0
Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa 9.00 - 14.00 Uhr

WhatsApp:
                0176 - 755 99 611