ST. HIPPOLYT Ergänzungsfutter MOVICUR für Pferde

ST. HIPPOLYT Ergänzungsfutter MOVICUR für Pferde

Bessere Beweglichkeit durch gezielte Nährstoffversorgung, spezielle Nährstoffkombinationen für Sehnen, Bänder und Gelenke
Artikelnummer: HS-23248
Größe

Dieses Produkt hat Variationen.
Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.
ab 33,80 €
sofort verfügbar
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
(Versandkostenfrei in D)
Versandkostenfrei
Frage zum Produkt

Bitte folgendes Kästchen für den SPAM-Schutz anklicken
Wird daraufhin ein Bild angezeigt, folgen Sie bitte der Anleitung

Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

07171 - 874 889-0
Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr und Sa 9.00 - 14.00 Uhr

info@hipposport.de
E-Mail Support

0176 - 755 99 611
WhatsApp

Beschreibung

ST. HIPPOLYT Movicur

  • St. Hippolyt Movicur - Bessere Beweglichkeit durch gezielte Nährstoffversorgung
  • St. Hippolyt Movicur - spezielle Nährstoffkombinationen
  • St. Hippolyt Movicur - für Sehnen, Bänder und Gelenke

Wenn das Pferd lahmt und scheinbar vernichtende Diagnosen eine gemeinsame Zukunft mit unserem Partner Pferd in Frage stellen, kann uns die Natur große Zuversicht schenken.

In den letzten Jahren zeichnet sich immer klarer heraus, dass die Ernährung bei der Ausbildung von Gelenks- und Sehnenerkrankungen, sowie allgemeinen Bewegungsstörungen eine große Rolle spielt. Die Spurenelement- und Mineralstoffversorgung, hochwertige Fettsäuren und antioxidativ wirkende Kräuter verbessern nachweislich das Wohlbefinden. Auch die Neuseeländische Grünlippmuschel wurde zum Thema vieler Forschungsarbeiten gemacht.

Hochwertige und bewährte Ergänzung mit der Neuseeländischen Grünlippmuschel

St. Hippolyt Movicur enthält den qualitätsgeprüften und wirksamkeitszertifizierten Extrakt spontangefriergetrockneter Neuseeländischer Grünlippmuscheln.

  • reich an spezifischen Wirkkräutern
  • reich an organischen Siliziumverbindungen
  • reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren
  • zertifizierte Muschelqualität

Die seit vielen Jahren bewährte St. Hippolyt Movicur bietet mit ihrem Nährstoffangebot eine hochwertige Ergänzung für stark belastete Sportpferde, wertvolle Jungpferde in der Aufzucht und ältere Pferde, an denen das Leben nicht spurlos vorbeigegangen ist.

Ein wichtiger Nahrungsbaustein der St. Hippolyt Movicur ist der Extrakt der Neuseeländischen Grünlippmuschel. Dem Meereswissenschaftler John Croft zufolge basiert die Wirkung der Muschel auf verschiedenen biologischen Funktionen, die zum einen auf einen Stärkekomplex zurückzuführen sind, der entzündungsaktivierende weiße Blutkörperchen im Zaum hält, ohne die Widerstandskraft des Körpers zu unterdrücken. Zum anderen verfügt der Muschelextrakt über spezielle langkettige Fettsäuren, die die Bildung entzündungsbremsender Prostaglandine fördern, ohne entzündungsfördernde Prostaglandine auszuschalten, wie dies nichtsteroidale Antirheumatika tun. Magen- und Nierenfunktion bleiben in Takt.

John Croft spricht auch noch von einem dritten Wirkmechanismus. Es ist die nutritive Versorgung mit Mucopolysacchariden, auch als Glucosaminoglycane bekannte Glyconährstoffe, die normalerweise vom Körper selbst gebildet werden können. Leider ist die Ernährung des Pferdes oft zu einseitig und langjährige Mängel hemmen den Aufbau der Glucosaminoglycane, die dem Aufbau des Knorpels dienen, der Gelenkflüssigkeit reibungsmindernde und dem Gelenkknorpel druck- und stoßdämpfende Eigenschaften verleihen.

Effizienter Nährstoffausgleich

Das Zusammenwirken der Neuseeländischen Grünlippmuschel mit einem Nährstoffpotpourri aus Kräutern, Hirse, weiteren maritimen Komponenten und einer speziellen Spurenelementversorgung bietet dem Körper durch St. Hippolyt Movicur die Möglichkeit, erst rasch und dann nachhaltig das Bindegewebe, Sehnen-, Bänder und Knochen zu regenerieren und aufzubauen. Dazu gehören auch Calcium, als Hauptgerüstsubstanz der Knochen, kollagenbildende Eiweiße zum Aufbau des Knorpels, Vitamin E, Omega-3-Fettsäuren aus dem Leinsamen und Zuckerverbindungen aus Algen, die natürliche Wirkstoffe beim Gewebeschutz darstellen.

Mit einer gesunden ausgewogenen Ernährung können der Elastizitätsverlust und fortschreitender Abbau des Gelenkknorpels sowie eine Ausdünnung der Gelenkflüssigkeit, die dadurch ihre Schmiereigenschaften teilweise einbüßt, eingeschränkt werden.

Zusammensetzung von St. Hippolyt Movicur

Maiskeime, Gerstenflocken, Malz, Kräuter (Birkenblätter, Ackerschachtelhalm, Kamille, Löwenzahn, Goldrute) 12 %, Ölsaatenmischung (Leinsamen, Sonnenblumen, Fenchel) 8 %, Hirse, Ölmischung (Lein-/Sonnenblumen) kaltgepresst 4 %, Seealgenmehl, Knoblauch, Traubenkernextrakt, Bierhefe, Karotten, Apfelsirup, Neuseeländisches Grünlippmuschelmehl (GLME) Biolane® 3 %, Rübenkraut, Spirulina-Algen, Calciumcarbonat (maritim und mineralisch), Himalaya-Kristallsalz, Salz, Rübenfasernl, Apfeltrester, Magnesiumacetat, Weizenkleie, Obstessig, Erbseneiweiß

Analytische Bestandteile von St. Hippolyt Movicur

Rohprotein 15,0%, Rohfaser 7,5%, Rohfett 10,3%, Rohasche 13,0%, Calcium 1,8%, Phosphor 0,6%, Magnesium 0,4%, Natrium 0,6%, Lysin 1,0%, Methionin 2,0%

Zusatzstoffe von St. Hippolyt Movicur je kg

Vitamin A 76.000I.E., Vitamin D3 8.500I.E., Vitamin E 5.500mg, Vitamin C 2.400mg, Vitamin B1 80mg, Vitamin B2 120mg, Vitamin B6 55mg, Vitamin B12 190mcg, Biotin 1.600mcg, Nicotinsäure 200mg, Folsäure 20mg, Pantothensäure 100mg, Cholinchlorid 2.000mg
Eisen 800mg, Zink 1.000mg, Mangan 800mg, Kupfer 300mg, Jod 10mg, Kobalt 5mg, Selen 2,8mg

Fütterungsempfehlung

ca. 40 g je 100 kg Körpergewicht und Tag
für die Präventionsfütterung genügen ca. 20 g je 100 kg Körpergewicht

Darreichungsform

Pellet



Verpackungsgröße: 3kg/Eimer; 10kg/Eimer


Kurzinformationen
Alle Angaben ohne Gewähr
Bewertungen
Durchschnittliche Artikelbewertung: 5/5
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit
Die Felder die mit einen gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder.
8 Bewertungen
  • 5 von 5 Movicur

    Ich füttere Movicur jetzt einen Monat und meine alte Stute läuft viel besser.

    ., 19.09.2018
  • 5 von 5 Bessere Beweglichkeit und Schmerzfreiheit

    ich habe 1 Borreliosepferd und 1 Athrosestute.. Beide gebe ich auf Empfehlung Movicur wovon selbst ein Kollege der Reitlehrer ist schwer begeistert ist und ich muss sagen das ich auch schwer begeistert bin :-)
    Das Borreliosepferd konnte ich nach 2-jähriger Therapie (Naturheilkunde, da immer eingeschläfert werden sollte) gestern das erste mal wieder eine kleine Runde reiten und das Pferd war überglücklich dabei..er durfte wieder was tun was seinen Stallkoller trotz Offenstall sofort besserte nachdem er die kleine Schrittrunde durch den Wald genoss :-) Movicur half dabei das die Steifheit der Gelenke und das vorsichtige Laufen aufhörte und er in allem eine steil verlaufende Besserung erfuhr. Meine Athrosestute sollte auch schon eingeschläfert werden, doch Movicur hilft ihr das sie flüssiger laufen kann..reitbar wird sie wohl nicht mehr werden, aber sie kann so wunderbar in und mit der Gruppe mitlaufen ..schade das ich für sie zu spät von Movicur erfuhr..auch wenn ich früher schon Grünlippmuschel versuchte, aber die Beiden nie aufnahmen, doch mit Movicur kein Problem ist..die mäkeligen Pferde nehmen es nach steigender Menge in der Anfütterung absolut problemlos.. ich bin wirklich sehe froh Movicur probiert zu haben und werde es regelmässig weiter geben.. und jetzt auf zur neuen Bestellung :-)

    ., 12.08.2018
  • 5 von 5 Sehr gutes Produkt

    Bin sehr zufrieden, meine Stute hat eine sehr starke Fehlstellung der Hinterbeine, ich will Ihr ein Produkt füttern, das Ihren Gelenken gut tut, endlich habe ich ein Produkt gefunden, dass man auch auf dem Turnier durchfüttern kann , da ADMR -konform . Es tut Ihr sehr gut. Habe das Gefühl das Sie beweglicher ist, seit dem ich es füttere.

    ., 16.07.2018
  • 5 von 5 Dem Pferd geht es gut damit

    Wird sehr gut gefressen, verbessert die Beweglichkeit. Werde ich wieder kaufen.

    ., 02.04.2018
  • 5 von 5 gutes Produkt

    Mein Pferd frisst es ohne Probleme und es scheint ihm gut zu tun.
    Außerdem ist die Lieferung sehr zeitnah und die Verpackung ist aus bereits verwendetem Verpackungsmaterial (also Müll vermeidend) und recycelbar. :-)

    ., 01.12.2017
  • 5 von 5 Bestes Produkt

    Super zufrieden , meine Stute hat immer mal wieder Probleme mit den Sehnen, endlich haben wir ein Produkt gefunden, dass man auch auf dem Turnier durchfüttern kann , da ADMR -konform .
    Daumen hoch , 1a Produkt

    ., 31.05.2017
  • 5 von 5 Bewertung

    Habe Movicur bestellt und bin sehr erfreut das mein Pferd es gut frisst da mir gesagt wurde viele fressen es nicht so gut. Habe mit wenig angefangen bis ich zur normalen Dosis gekommen bin.

    ., 04.04.2017
  • 5 von 5 Bewegungsprobleme

    Bin sehr begeistert von Movicur von St. Hippolyth. Unser 40-jhrg. Shetland Pony läuft viel besser seit es Movicur bekommt. Kann dies nur wärmstens empfehlen....

    ., 05.10.2016
probieren Sie auch...
Kunden kauften dazu folgende Produkte
Newsletter
Jetzt zum HippoSport Newsletter anmelden.