Nassfutter Hund

Nassfutter Hund 8 Artikel


Nassfutter Hund

Feines Nassfutter für Hunde im HippoSport Onlineshop

Auch wenn die meisten Hunde mit Trockenfutter ernährt werden, ist Nassfutter dennoch aus dem Hundefuttersortiment nicht wegzudenken und wird von vielen Hunden sehr gerne gefressen. Darin liegt für viele Halter auch der Haupt-Einsatzzweck: durch eine köstliche Ergänzung zum Trockenfutter lassen sich auch wählerische Fresser oft überzeugen. Durch kleinere Portionen aus der Dose oder dem Beutel kann so der Geschmack öfter variiert werden und man muss nicht ständig große Säcke Trockenfutter neu kaufen.

Muss der Hund Medikamente oder Ergänzungsfutter bekommen, zum Beispiel für die Gelenke oder bei Hautproblemen, lassen diese sich leicht unter einen Löffel voll Nassfutter mischen. Besonders Zusätze als Pulver, die an den trockenen Kroketten nicht so gut haften werden mit Dosenfutter oft gut gefressen.

Nassfutter als Alleinfutter oder als Ergänzung zum Trockenfutter

Natürlich kann ein Hund auch nur mit Nassfutter ernährt werden. Wichtig ist dabei darauf zu achten, dass die Dose wirklich ein Alleinfutter ist, das alle Nährstoffe in ausreichendem Maß enthält. Im Gegensatz dazu gibt es auch Dosen, die als Einzelfuttermittel deklariert sind. Diese enthalten nur eine Komponente der täglichen Fütterung, also meist Fleisch oder Innereien wie Pansen und müssen je nach Bedarf mit einer Kohlenhydratquelle (Reis, Nudeln, Kartoffeln, Getreideflocken), hochwertigen Futterölen und weiteren Nährstoffen wie Mineralien und Spurenelementen ergänzt werden, um eine vollwertige Ration zu erhalten.

Monoprotein und exotische Proteinquellen für empfindliche Hunde

Ein Vorteil von Nassfutter für Allergiker und empfindliche Hunde ist das oft größere Sortiment an Monoprotein-Sorten (nur mit Fleisch von einer Tierart) und Sorten mit exotischen Proteinquellen wie Känguru. Diese wenig sonst wenig genutzten Fleischsorten sind für Hunde mit Futtermittelallergien eine gute Alternative zu herkömmlichem Futter mit Rind, Geflügel oder Lamm.

Ein Nachteil der Fütterung nur mit Nassfutter ist die verringerte Kaumöglichkeit. Das Futter ist wesentlich weicher als Trockenfutter und der Hund muss es nicht so intensiv kauen. Bei Hunden mit Zahnproblemen kann das vorteilhaft sein, bei zahngesunden Hunden empfiehlt es sich aber, regelmäßig Kauprodukte zur Zahnpflege mit anzubieten um Zahnstein und damit verbundenen Problemen vorzubeugen.

ÖKO-Zertifizierung

DE-ÖKO-006
HippoSport GmbH ist gemäß EG-Öko-Verordnung (Nr.834/2007 und 889/2008) ÖKO-Zertifiziert. Zertifikat als PDF herunterladen.

Kundenhotline
07171 -
874 889-0
Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa 9.00 - 14.00 Uhr

WhatsApp:
                0176 - 755 99 611